Bandscheiben, Asthma und zu niedriger Blutdruck in wenigen Tagen geheilt!



Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden.
Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen.

Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben.
Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten.

Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, an den Nebenwirkungen der Medikamente zu sterben, die Ihr Arzt Ihnen verordnet hat, 15 mal höher als bei einem Verkehrsunfall ums Leben zu kommen.

Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. Bernd Neumann gibt Ihnen zehn wertvolle Tipps an die Hand, wie Sie trotz Arzt gesund und am Leben bleiben… hier weiter

.

pharma

.

Reiner Nießen vom BIOS-LOGOS-Center Thailand, ist schulmedizinischer Laie und trotzdem heilt er Patienten in wenigen Tagen…
Hier wieder eine Erfolgsmeldung die mich besonders erfreut, da der Patient über den Lupo-Cattivo-Blog auf das BIOS-Logos-Center in Thailand aufmerksam wurde…




Reiner Nießen: Über 10 Jahre leidet ein Mensch an Problemen, die ein schulmedizinischer Laie ohne Medikamente und sogenannte Naturmittel oder obskuren Essvorschriften, in wenigen Tagen heilt. Natürlich frage ich mich: Was nutzt es, wenn ich einen Menschen heile und Millionen andere Menschen werden weiterhin von pharmagesteuerten Ärzten künstlich als finanzträchtige, menschliche Baustelle über Jahre erhalten?

Mein Traum und größtes Problem ist es immer noch unsere Methode an eine größere Institution weiterzugeben die unser aller Vertrauen geniessen kann. Ich möchte diese Methode lehren und weitergeben aQan möglichst viele Personen gleichzeitig und alle Patienten als Fallbeispiele kostenlos heilen, ja das ist mein Traum.

Leider müssen wir immer noch täglichen Anfragen Absagen erteilen weil unsere kleine Einrichtung durch die sehr geringe Aufnahmekapazität begrenzt ist. Das ist ein Umstand der mich doch sehr beschäftigt, weil ich verstehe was eine Absage für den Betreffenden im Regelfall bedeutet. Keine Heilung, sondern einer gewissenlosen Ärzteschaft mit einer noch gewissenloseren Pharma-Industrie ausgeliefert zu sein!

Patientenbericht von Dieter B.
Bandscheiben, Asthma & zu niedriger Blutdruck

Mein Name ist Dieter B., ich komme aus Ahaus in Deutschland. Seit 1984 habe ich die folgende Beschwerden erleiden müssen. Hervozuheben ist, das diese in einem chronischen Zustand vorhanden waren, des heißt ständig präsent.

1. Rückenschmerzen bis zum Bandscheibenvorfall (Hexenschuss),
2. Astma seit meiner Kindheit, mit allen seinen Nachteilen.
3. Kniegelenkschmerzen bis Meniskusriß (Operation).
4. Ständige Schulterverspannung durch Fehlhaltung.
5. Eingeschlafene Hände (in Ruhephasen).
6. 
Seit fünf Jahren bemerkbarer Tinitus.
7. Ständige Krämpfe in beiden Beinen.

Angesichts eines solchen Leidensweges und der erfolglosen Versuche der Schulmedizin durch Medikamente, Spritzen und drei Reha-Maßnahmen, sah ich mich am Ende meiner Weisheit und nutzte die Gelegenheit nach Thailand zu fliegen als letzte Chance, wie ich es sah.

Auf Bios Logos stieß ich nach intensiver Internetsuche durch den Lupo Cattivo-Blog. Hier konnte ich über Heilung von ähnlichen Problemfällen wie dem meinen lesen.

Nach Anfrage bei Bios Logos und Schilderung meiner Probleme bekam ich die Zusage, das ich dort Hilfe erwarten könnte. Erstaunlich bei meinem Eintreffen war die Art des Interesses meinen Problemen gegenüber. So fotographierte man meine Körperhaltung und kümmerte sich sofort um Messungen von Waden, Fessel, Bauch, Körpergröße und Körpergewicht. So hatte ich eine Eingangsuntersuchung bisher nicht erlebt.

Nachfolgende Fotos und Leistungen belegen auch mir als Laie die Ergebnisse der von Bios Logos durchgeführten Maßnahmen:

– Haltungschaden behoben (siehe nachfolgendes Foto):

patientenbericht-59-dieter_pic1

– Bandscheiben wieder aufgebaut und Belastungskontrolle durchgeführt (siehe nachfolgendes Foto):

patientenbericht-59-dieter_pic2

– Astmabeschwerden beseitigt, Belastungskontrolle mittels Austesten der Grenzen
der körperlichen Leistungsfähigkeit durch 1111 Rumpfbeugen
(siehe nachfolgende Urkunde).

patientenbericht-59-dieter_pic3

– Knieprobleme beseitigt und Belastungskontrolle durchgeführt:
540 Kniebeugen absolviert (siehe vorstehende Urkunde).

Aufgrund dieser Maßnahmen hat sich auch mein zu niedriger Blutdruck stabilisiert, so daß Krämpfe in den Beinen sowie eingeschlafene Hände nicht mehr spürbar waren. Zudem stellte sich erst durch Nachfragen heraus, das mein Tinnitus, der mich ansonsten täglich begleitet hatte, nun schon nach wenigen Tagen nicht mehr aufgetreten war.




Nach den gesamten 12 Tagen bei Bios Logos fühle ich mich gesund und bin komplett frei von allen vorher eingenommenen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln. Somit kann ich nur noch meinen Dank ausdrücken an das Bios Logos Team und an den „Lupo Cattivo-Blog“, ohne dem ich Bios Logos selber nicht gefunden hätte.

patientenbericht-59-dieter_pic4

Besonders beeindruckt hat mich die allgemeine Freundlichkeit, mit der Thailand seine Gäste willkommen heißt. Ich werde auf jeden Fall schnellstmöglich (als gesunder Tourist) wiederkommen.

Dieter B. – Pattaya, den 5. August 2016

Heilen statt nur Behandeln!

Bios Logos Thailand sucht weltweit eine namhafte Universität, die bereit ist, die BILO-Methode an ihre Studenten weiterzugeben. Helfen Sie uns, mehr Menschen ohne Medikamente und ohne Operationen zu heilen, als wir es alleine vermögen. Es könnte in ihrer Universität, in ihrer Stadt, in ihrem Land beginnen.
Kennen Sie jemanden oder sind Sie selber in einer Position, in der Sie mit uns die BILO-Methode verbreiten können, dann melden Sie sich bitte.


OLBAS Tropfen – ein traditionelles Arzneimittel mit dreifacher Pflanzenkraft


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Weniger ist mehr!
Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert!


Fit und schlank 
In seinem weltweiten Bestseller Weizenwampe hat Dr. William Davis darauf aufmerksam gemacht, dass in Weizen enthaltenes Gluten ein gesundheitsschädigender Dickmacher ist, und der Konsum von beliebten Nahrungsmitteln wie Brot, Pasta und Pizza u.a. das Krankheitsrisiko für Diabetes und Demenz erhöhen kann. Dabei ist eine glutenfreie Lebensweise so einfach!… hier weiter


Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden 
Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter


Das beste Abnehmprogramm für den Sommer!


In 12 Minuten täglich mit Leichtigkeit Gewicht verlieren!


Schlank in 21 Tagen


Der beste Weg ist es, zusammen mit einem Physiotherapeuten grundlegende Übungen zu erlernen, um gezielt die Muskulatur zu stärken und so die Harninkontinenz unter Kontrolle zu bekommen.


Sehtraining 
Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft…
hier weiter

 

  • Reiner Niessen

    Hallo liebe Redaktion

    Im Eingangsbericht über Dieter B. fehlt leider sein bemerkenswerter Anhang in dem er nochmals 2 Versuche als Test durchführte und durch Videos dokumentierte..
    Allerdings könnte es auch seine zurück erlangte Lebensfreude sein die ihn dazu veranlaßte.
    Hier nochmals sein Bericht mit Anhang seiner kurzenVideos seiner Selbstversuche.
    http://www.bios-logos-thailand.com/pb-59.html

    Im übrigen möchte ich mich dafür bedanken das dieses Forum mir die Gelegenheit gibt Mißstände in unserem Gesundheitssystem durch erbrachte und belegte Ergebnisse,öffentlich aufzudecken.

    Jeder hier von Laien ohne Medikamente oder Operatioenen geheilte Mensch ist eine Anklage an die sogenannte moderne Medizin.

    In einer Zeit in der wir alle behaupten das der allgemeine Wissenstand noch nie höher war als heute, sollten Einrichtungen wie hier in Thailand, nicht die einzige Möglichkeit sein zu helfen wenn man von unheilbar spricht oder Operationen unverzichtbar erscheinen.

    Eventuell wird man einen Weg finden unsere Möglichkeiten trotz der über 900 erbrachten Ergebnisse als Schalatanerie zu betiteln oder uns anders an unserer Aufklärungsarbeit hindern.

    Aber Menschen die unser aller Vertrauen besitzen sollten sich doch verpflichtet fühlen sich dieses Vertrauen täglich neu zu erarbeiten.
    Sicher nutzt es keinem leidenen Menschen wenn der Arzt seines Vertrauens seiner Krankheit einen latainischen Namen geben kann.
    Interessant wird es sicher auch wenn der Arzt einmal seinen Rezeptblock verlegt hat.

    Meine Meinung als medizinischer Laie ist das ein Dozent der nicht heilen kann nichts an einer medizinischen Universität zu suchen hat.
    Dort wird unsere medizinische Zukunft gestaltet und das betrifft unser aller Leben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Reiner Niessen

  • Sehr beachtliche vorher nachher Bilder, respekt. Vorallem finde ich den Teil gut, wo auf natürliche Heilmittel zurückgewiesen wird, was mann denn nicht alles mit Ölen bewirken kann. 😀

    MfG Salim

  • Reiner Nießen

    hallo salim
    ist mir da was entgangen??

    bei bios-logos gibt es keine heilmittel.
    besonders die naturmittel sind für uns das gleiche wie die pharma in der steinzeit.
    getrocknet ,gepresst, konzentriert, ergänzt, haltbar gemacht und zu allerletzt künstlich nachgeahmt.

    ohne obskure essvorschriften ,ohne sogenannte naturmittel und ohne die hilfe der pharma,
    so arbeitet die bios-logos-methode.
    wer schneller zum ziel kommt soll sich mal melden.

    hast du dir mal überlegt was öl anrichtet?
    auf der haut verschliesst es die poren und behindert den stoffwechsel.
    im darm behindert es die zuführung der magensäure.
    zum abnehmen ok aber der preis sind mangelerscheinungen im körperlichen verdauungssystem. keine gute idee.

    hier noch mal zum nachlesen.
    https://marjorie-wiki.de/wiki/BILO-Methode

    gruß reiner nießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.