Zeolith – Das Multitalent unter den Mineralien – Der Stein des Lebens – gegen diverse Krankheiten

Zeolith oder auch Klinoptilolith-Zeolith genannt

ist der klassische Entgiftungsspezialist

Klinoptilolith ist ein Zeolith-Mineral vulkanischer Herkunft, das zu feinstem Puder zermahlen in der Medizin wie auch in der Landwirtschaft mit großem Erfolg eingesetzt wird.

Als Multitalent unter den Mineralien verbessert es nicht nur die Wirksamkeit anderer Medikamente, sondern bietet auch Hilfe bei Erkrankungen, bei denen es bislang nur wenige Therapiemöglichkeiten gab:

  • bei Borreliose,
  • Autoimmunerkrankungen,
  • Schmerzzuständen
  • wie auch bei schwierigen Hauterkrankungen, speziell Neurodermitis und Psoriasis.

Über den Einsatz als reines Entgiftungsmittel hinausgehend, wirkt es auf das Immungeschehen und auf enzymatische Vorgänge im Körper. Klinoptilolith verbessert die Verträglichkeit anderer Medikamente, mildert die Nebenwirkungen der Chemotherapie und wirkt als eigentlicher Jungbrunnen.

weiter >>>

.




Zeolith ist ein natürliches Mineral vulkanischen Ursprungs. Es zeichnet sich durch seinen einzigartigen, wabenähnlichen Kristallaufbau aus, der sogenannten Käfigstruktur.

  • Eine weltweit einzigartige Vermahlungs-Technik (PMA) macht das Jahrmillionen alte Vulkanmineral Zeolith-Klinoptilolith zum wohl effektivsten Entgiftungsmittel unserer Zeit.

Die Ergebnisse in der medizinischen Anwendung liefern nun den Beweis:

Mehr als zehn Jahre lang hat die renommierte österreichische Schul- und Komplementärmedizinerin Dr. Ilse Triebnig das fein zerriebene Lavagestein bei über 2000 Patienten äußerst erfolgreich als Naturheilmittel angewendet.

In der Prävention gibt die sanfte Medizin neue Energie für den Alltag, entschlackt auf 100 Prozent natürlichem Weg und sorgt für eine Regulierung des Säure-Basen-Haushalts – und das garantiert ohne Nebenwirkungen.

.

.




Die Erfolge bei den explodierenden chronischen Zivilisationserkrankungen wie:

  • Arterienverkalkung,
  • Diabetes
  • Krebs

sind verblüffend.

  • Das praktische und zeitgemäße Universalpräparat ist als »biologisches Rostschutzmittel« aber nicht nur dort gefragt, wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt – es wirkt wie ein Jungbrunnen, erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit und schenkt neue Vitalität.
  • Im Sport sorgt das Mineral neuesten Studien zufolge für fast unglaubliche Leistungssteigerungen von mehr als zehn Prozent – und das völlig legal ohne Doping.

.

.

Für alle, die nach Heilung suchen und ihren Körper vitalisieren wollen, aber auch für chronisch Kranke, die Ihre Gesundheit auf natürlichem Wege zurückerlangen möchten.

Der Stein des Lebens hier erhältlich >>>

Heilen mit dem Zeolith-Mineral Klinoptilolith >>>

Höchstmögliche Reinheit:

Auf Schadstoffe wie Quecksilber, Blei und Radioaktivität geprüft. Unser Zeolith ist nicht nanovermahlen und ohne Zusatzstoffe.

hier >>>

 


Fluorid zerstört die Schilddrüse
und schadet der Zirbeldrüse >>>


Der Darm denkt mit – Wie Bakterien, Pilze und Allergien das Nervensystem beeinflussen
Das Reizdarmsyndrom, Verdauungsstörungen und psychische Erkrankungen nehmen immer mehr zu, auch bei jüngeren Menschen. An chronischen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn leiden 2,2 Millionen Menschen in Europa. Depressionen und neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer oder Multiple Sklerose sowie Hyperaktivität (ADHS) und Autismus werden immer häufiger diagnostiziert. Hier erhalten Sie Einblick in die massive Kommunikation zwischen den Nervenzellen im Darm (Bauchhirn) und dem Gehirn… hier weiter >>>


Krankheiten auf einen Blick erkennen
Wie es einem Menschen geht, ob er gesund ist oder sich eine Krankheit anbahnt, bleibt nicht verborgen wenn man genau hinschaut und Signale richtig deuten kann. Krankheiten auf einen Blick erkennen ist ein Grundlagenwerk, mit dem jeder lernt, durch äußere Zeichen des Körpers die Ursachen von Krankheiten zu verstehen und diese auch selbst zu behandeln. hier weiter >>>

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.