Die 10 Lügen der Schulmedizin . . .





Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”.

Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren.

Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit den Lesern der NaturalNews mein Wissen über die zehn größten Lügen dieses Systems, denen noch immer gefolgt wird und die weiterhin durch die amerikanische Schulmedizin unwidersprochen verbreitet werden.

.

obamacare-waiting-room

Fibromyalgie: Die Krankheit, die man nicht sieht
Der Schmerz, den die Gesellschaft nicht versteht

Sie ist als die „unsichtbare Krankheit“ bekannt, denn sie betrifft die Bindegewebe des Bewegungsapparates und kann mit medizinischen Tests nur schwer diagnostiziert werden. Man kann Fibromyalgie nicht sehen. Sie hinterlässt keine Spuren auf der Haut oder führt zu Wunden, die andere erkennen könnten. Fibromyalgie ist ein einsamer, verzweifelter Schmerz…. weiter >>>




Lüge Nummer 1) 

Impfungen machen Sie gesund

Impfungen

Impfungen können als die größte und heimtückischte aller Mythen angesehen werden, die die westliche Medizin jemals fabriziert hat. Der Gedanke, dass Impfungen Sie vor Infektionskrankheiten schützen, ist einfach nur auf lange Sicht gesehen komplett falsch, da die diesjährige Grippeimpfung Sie nur anfälliger macht für die Erkrankung im nächsten Jahr. Zusätzlich werden selbst die theoretisch denkbaren Kurzzeitauswirkungen einer Impfung komplett von möglichen Alternativ-Methoden zum Schutz vor Erkrankungen wie Vitamin D und anderer das Immunsystem betreffender Nährstoffe aufgewogen. Impfungen sind der aggressive und ein bewusster Angriff auf unser Immunsystem hier>>>

.

Lüge Nummer 2) 

Medikamente beugen Erkrankungen vor

Medikamente

Die neueste Idee von BigPharma ist es, gesunde Menschen mit Medikamenten zu behandeln als seien die Pharmaprodukte Nährstoffe, die auf irgendeine Art und Weise Erkrankungen verhindern könnten. So ist auch die Marktoffensive bezüglich Cholesterin-Medizin zu verstehen: Gib sie einfach jedem, unabhängig davon, ob die Person einen hohen Cholesterinwert hat oder nicht!
Aber Pharmazeutika verhindern keine Krankheit, und die Medikamente sind keine Vitamine. Ihr Körper hat überhaupt keinen biologischen Nutzen für welches Medikament auch immer. Menschen, die glauben sie benötigten Pharmazeutika, sind einfach nur Opfer des „fabrizierten Einvernehmens“, das durch die cleveren Werber und PR-Agenten der großen Pharma-Unternehmen erzeugt wurde.

Das Geschäft mit der Krankheit der Menschen: genetisch verseuchte Medikamente und Impfstoffe hier >>>




.

Lüge Nummer 3) 

Ärzte sind Gesundheitsexperten

Ärzte sind Gesundheitsexperten

Ärzte studieren nicht einmal die Gesundheit, sie studieren Krankheiten. Modernen Ärzten wird nahezu gar nichts über Ernährung, Wellness oder Krankheits-Prävention beigebracht. Zu erwarten, dass ein Arzt Ihnen bei Gesundheitsthemen behilflich sein könnte ist vergleichbar mit der Erwartung, dass Ihr Steuerberater einen Jumbo-Jet fliegen kann – es handelt sich schlicht und ergreifend um eine Tätigkeit, die er oder sie nie zuvor geübt hat.
Das soll nicht bedeuten, dass Ärzte keine intelligenten Menschen seien. Die meisten unter ihnen besitzen einen hohen IQ. Aber selbst ein Genie kann Ihnen wohl kaum etwas beibringen, was es selbst nicht annähernd versteht. Demzufolge: Ärzte gefährden Ihre Gesundheit…hier >>>

.

Gesundheitsschädiches Industriesalz und die Alternativen
Leben kommt aus dem Meer Es gilt als gegeben, dass sich das Leben, das körperlich, stoffliche, biologische Leben im und aus dem Meer entwickelt hat. Mit dem Wort Meer assoziiert jeder Mensch zunächst den Stoff „Wasser“hier mehr erfahren >>>

.

Lüge Nummer 4) 

In Ihrem Heilungsprozess spielen Sie selbst keine Rolle

Heilungsprozess

Ärzte, Pharmaunternehmen und Gesundheitsautoritäten wollen alle, dass Sie glauben, Ihr Gesundheitszustand sei durch deren Einmischen bestimmt. Wenn Sie ihnen glauben, dann spielen sie wirklich keinerlei Rolle bei Ihrer eigenen Gesundheit oder bei der Heilung von verschiedenen Leiden – das würde dann alles nur durch ihre Medikamente, ihre Screenings, ihre Operationen und ihre Interventionen geschehen.

Vorsicht Arzt
Dieser Ratgeber warnt nicht nur vor Ärztepfusch und Pharmabetrug, sondern er hilft auch, sich vor den Gefahren zu schützen. Er hilft dabei, einen guten Arzt zu finden und zeigt, wie man diesen auf Herz und Nieren überprüft, bevor man ihm seine Gesundheit anvertraut… hier weiter




.

Lüge Nummer 5) 

Krankheit hängt mit Pech oder schlechten Genen zusammen

schlechte gene

Die Westliche Medizin möchte Sie an das Phänomen der “spontanen Erkrankung” glauben lassen – eine Erkrankung also, die ohne näheren Grund zuschlägt. Genauso gut könnte man sagen, dass eine Erkrankung so eine Art Schwarze Voodoo-Magie ist, und dass Patienten keinerlei Möglichkeit besitzen über ihre Ernährung oder den Lebenswandel Krankheiten abzuwenden. Eigentlich ist es ja lustig: Die Westliche Medizin nimmt an, sie sei durch wissenschaftliches und rationelles Denken vorangetrieben worden, und dennoch sieht die gesamte dazugehörige Industrie nicht ein, dass chronische Erkrankungen immer einen Auslöser haben und dass in den meisten Fällen dieser Grund etwas mit Nährstoffmangel, der Exposition mit giftigen Chemikalien und dem Mangel an regelmäßigen Sport zu tun hat. Krankheit ist in den allermeisten Fällen nicht auf Pech oder schlechte Gene zurückzuführen.

Die verheimlichten Fakten über Infektionskrankheiten und Impfungen
Warum glauben wir etwas? Weil alle anderen es auch glauben? Weil unsere Familie und unser direktes Umfeld es glauben? Weil uns ein angesehener oder vertrauenswürdiger Mitmensch geraten hat, es zu glauben? Hat man uns in der Schule beigebracht, es zu glauben? Haben es die Massenmedien immer wieder so berichtet? Glauben wir es, weil die Idee schon so lange existiert? Was wäre aber, wenn alles, was wir über Infektionskrankheiten und Impfungen glauben, nur Illusion wäre? Glauben Sie nichts! Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen…hier weiter

Der geheime Gesundheitstipp: Kennen Sie AFA – Algen? 
Ihr überdurchschnittlicher und genau auf den menschlichen Organismus zugeschnittener Vitalstoffgehalt ist nur einer der vielen Gründe, warum sie so begehrt sind…mehr hier erfahren >>>




.

Lüge Nummer 6)

Screenings wirken präventiv

Mammography

Die Westliche Medizin glaubt nicht in die Prävention von Krankheiten. Stattdessen glaubt die Industrie an das Screening, und nennt das dann einfach Prävention. Doch selbst wenn man seine Phantasie aufs derbste strapaziert, kann man Screenings nicht als Prävention bezeichnen. Tatsächlich ist es so, dass alle populären Screening-Verfahren Krankheiten sogar befördern.
Die Mammographie zum Beispiel gibt soviel Strahlung ab, dass durch sie jedes Jahr zehntausende Frauen an Brustkrebs erkranken. Kontrastmittel, die in der Radiologie ihren Einsatz finden, können schreckliche Nebeneffekte haben, und die psychiatrischen „Mentalstörungsscreenings“ sind wenig mehr als eine kaum verhüllte Strategie zur Rekrutierung neuer Patienten, die als Medizin verkauft werden.

Wirkliche Krankheitsprävention muss durch Ernährung, Patientenaufklärung über die Gründe von Erkrankungen und einer lebenslangen Umstellung der Ernährungsgewohnheiten erfolgen. Und dennoch lehrt die Schulmedizin rein gar nichts über diese Dinge. Verdammt noch eins, sie glaubt nicht mal an solche Ideen.

Brustkrebs erfolgreich mit Nahrungsumstellung bekämpft . . .
Es ist eine Geschichte, die Sie in den Mainstreammedien wahrscheinlich niemals hören oder lesen werden, zumindest nicht in einer ernsthaften Darstellung… Weiterlesen >>>




.

Lüge Nummer 7) 

Eine Krankenversicherung hält Sie gesund

Krankenversicherung hält Sie gesund

Das ist eine der wirkungsvollsten Lügen für die Personen, die erst kürzlich die von BigPharma angestoßene Gesundheitsreform in den USA durchgesetzt haben. Die Lüge besteht darin, dass der Besitz einer Krankenversicherung auf irgendeine Weise eine Art magischen Schutz gegen Krankheiten liefert. In der Realität aber machen Krankenversicherungen Sie keineswegs gesund! Nur Sie alleine und die Entscheidungen die Sie bezüglich Nahrung, Chemikalien, regelmäßigen Sport und Ihre Zeit an der frischen Luft treffen, sind für Ihre Gesundheit verantwortlich.

Die Krankenversicherung ist stattdessen vielmehr ein weiterer Grund, dass Sie krank werden. Wie kann das Pokern um Ihre eigenen Krankheitszustand wie auch immer einen Schutz für Ihre Gesundheit erbringen? Tut es nicht, richtig. Ich persönlich würde eher auf meine Gesundheit denn auf meinen Krankheitszustand wetten – und das kann man ganz einfach, indem man ein wenig in Nahrungsmittelergänzungen, Bionahrung, Superfoods, körperliche Fitness und nicht-giftige Pflegeprodukte investiert.

Verstümmelungen – und deutsche Krankenkassen bezahlen!
In der Medizin wird gepfuscht: nicht immer, aber überall! Die Machenschaften von gefährlichen Ärzten, betrügerischen Versicherungen, geschmierten Anwälten fiesen Gutachtern und schnöden Richtern, werden von Vanessa Halen, schonungslos aufgedeckt…. Weiterlesen

.

Hier wird Ihnen gezeigt, dass der Einsatz von Hanföl auch in vielen anderen Fällen, zum Beispiel bei chronischen Schmerzen, multipler Sklerose und Parkinson, zu einer dramatischen Besserung führen kann. Dazu reichen oftmals kleinste Dosen, die bei den Anwendern keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken.,,, hier weiter >>>




.

 

.

Lüge Nummer 8) 

Krankenhäuser sind Orte der Gesundheit und der Heilung

Fehlende Investitionsmittel drohen nach einer Studie mehr und mehr, die Versorgung in den Krankenhäusern erheblich zu beeinträchtigen. Foto: Soeren Stache/Archiv

Wenn Sie gesund werden oder bleiben wollen, dann ist ein Krankenhaus der allerletzte Ort, an dem Sie sich aufhalten sollten. Es sind unglückliche und vor allem ungesunde Orte, die von antiobiotisch-resistenten Superkeimen befallen sind. Krankenhäuser bieten als Mahlzeiten in der Regel krankheitsfördernde Nahrungsmittel an, und den Zimmern fehlt es der gesundheitsfördernden Sonneneinstrahlung. Zudem scheint es in US-amerikanischen Krankenhäusern mittlerweile an der Tagesordnung zu sein, dass pharmazeutische und invasive Behandlungsmethoden mit Todesfolge geschehen.

Keine Frage, wenn es um Notfälle bei Verletzungen und Unfällen geht, spielen Operationssäle und Notaufnahmen eine wichtige Rolle – und die dort angestellten Ärzte leisten einen unglaublichen Job als Lebensretter. Für Menschen mit chronischen degenerativen Erkrankungen aber ist ein Krankenhaus ein sehr gefährlicher Aufenthaltsort. Solange Sie nicht sofortige und entscheidende Hilfe benötigen, sollten Sie um Krankenhäuser einen großen Bogen machen.

Zwischen 18000 und 20 000 Menschen sterben jährlich durch Behandlungsfehler in deutschen Kliniken. An dieser Zahl aus dem Jahr 2007 habe sich nichts geändert, heißt es im aktuellen AOK-Krankenhausreport. Aber je nachdem, für welches Klinikum sich der Patient entscheidet, mindert oder erhöht er sein Gesundheitsrisiko… hier mehr >>>




.

Lüge Nummer 9) 

Die konventionelle Schulmedizin ist die „fortschrittlichste“ Medizin

konventionelle Schulmedizin ist die „fortschrittlichste“ Medizin

Selbst wenn Ärzte und die Autoritäten im Gesundheitssystem versuchen, die westliche Medizin als “fortschrittlich” und “modern” anzupreisen, ist das ganze System unglaublich rückständig in seinem Beharren auf die “Keim-Theorie” von Erkrankungen. Die Schulmedizin hat bisher noch nicht die Rolle von Nährstoffen in der Krankheitsprävention anerkannt – eine Rolle also, die bereits seit mindesten ein paar Jahrzehnten wissenschaftlich dokumentiert ist. Die Westliche Medizin räumt der Kopf-Körper-Medizin nicht den ihr gebührenden Platz ein und glaubt lächerlicherweise nicht an den Einfluss des Kopfes und der Gedanken auf Heilungsprozesse.

Weder gesteht die Schulmedizin ein, dass es ein bioenergetisches Feld bei lebendigen Organismen gibt, noch dass Transplantationsorgane ein Erinnerungsvermögen besitzen oder dass lebendige Nahrung qualitativ besser ist als tote Nahrungsmittel. Ernsthaft: Konventionelle Ärzte glauben noch immer, dass totes Essen dasselbe sei, wie lebendige Nahrung! (Und die USDA Nahrungspyramide macht ebenfalls noch keinen Unterschied zwischen den beiden Arten…).

Die “moderne” Medizin ist gar nicht so modern, wie es scheint. Sie ist stattdessen hoffnungslos veraltet und braucht dringend ein Upgrade ihrer Herangehensweisen an Gesundheit und Wohlbefinden, wenn sie die nächsten hundert Jahre überstehen will.

twitter facebook googleplus instagram e-mail

Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Krank durch chronische Übersäuerung des Körpers hier weiter lesen >>>

.

Wenn Sie folgende aluminiumhaltige Nahrungsmittel vermeiden, wird nicht nur Ihr Gehirn es Ihnen danken! >>>>




.

Lüge Nummer 10)

Es wird zusätzliche Forschung nötig sein, um neue „Heilungsmethoden“ zu entdecken

zusätzliche Forschung nötig sein, um neue „Heilungsmethoden“ zu entdecken

Diese Lüge ist ganz besonders lächerlich, da die Westliche Medizin gar nicht an die „Heilung“ irgendeiner Krankheit glaubt. Sie sucht nicht einmal nach Methoden! Diese Lüge wird kontinuierlich seit den 1960er Jahren wiederholt, als Krebsforscher erklärten, dass sie nur noch ein paar Jahre davon entfernt wären, den Krebs besiegen zu können. Heute – vier Jahrzehnte später: Fällt Ihnen eine einzige größere Krankheit ein, die die Westliche Medizin heilen konnte? Es gibt sie nicht.

Das liegt daran, dass die Pharma-Unternehmen Profit nur mit kranken Menschen, und nicht mit geheilten Menschen machen können. Ein geheilter Patient ist ein verlorener Patient. Es ist viel profitabler, die Patienten krank zu belassen und vorzugeben, ihre Krankheiten durch den lebenslangen Einsatz von Pharmazeutika zu „verwalten“.

Wenn also die Pharma-Unternehmen erzählen, sie seien auf der Suche nach einer Heilung für bestimmte Krankheiten, dann nehmen Sie eigentlich nur Ihr Geld, um weitere Medikamente zu erforschen, die sie dann patentieren lassen können aber eigentlich überhaupt nicht helfen.

Erinnern Sie sich daran, wenn Sie das nächste Mal von jemand angesprochen werden, für die „Heilforschung“ zu spenden. Heilungschancen bestehen bereits in Ihrer Ernährung, Kräuterlösungen und in naturheilkundlicher Medizin, aber BigPharma und das schulmedizinische Kartell ist gar nicht an richtiger Heilung interessiert – was sie wollen, ist die Idee der Heilung zu vermarkten, während sie ihre Patienten mit Drogen voll pumpen die überhaupt nichts heilen können.

tabletten

.




Krankenhaus-Notaufnahmen melden immer mehr Patienten mit bizarren Infektionen der oberen Atemwege. Es scheint sich aber offenbar nicht um einen Virus zu handeln. Sie berichten, es sei eine “mysteriöse” Grippe, und daß kein Grippe-Impfstoff wirksam sei. “Das ist alles Quatsch, verlogener Unsinn”, sagt Dr. Leonard Horowitz. Aluminium, Barium, Strontium in hochgefährlichen chemischen Verbindungen, gehen tagtäglich auf große Teile der Menschheit nieder… hier weiter lesen >>>

Was bedeutet kolloidales Silber?
Ist es wirklich wertvoller als Antibiotika?
 >>>

.

Über die zehn Lügen hinaus

Wenn es um das westliche Gesundheitssystem geht, gibt es natürlich noch viel mehr als diese zehn Lügen. Aber die hier genannten Lügen sind möglicherweise die für Sie und Ihre zukünftigen Entscheidungen bezüglich Ihrer Gesundheit die Wichtigsten. Indem Sie es vermeiden von diesen Lügen hinters Licht geführt zu werden, können Sie es schafften, wieder selbstverantwortlich für Ihren Gesundheitszustand zu sein, und außerdem diesen betrügerischen Machenschaften des Gesundheitssystems aus dem Weg zu gehen indem Sie gesund bleiben!

Gesund zu bleiben ist gar nicht so schwierig wie Sie denken könnten, und dazu bedarf es weder einer Gesundheitsversicherung noch Screening-Verfahren zum Aufspüren von Erkrankungen. Notwendig sind einzig und allein intelligente und informierte Entscheidungen darüber, was Sie essen, was Sie sich auf die Haut schmieren und wie Sie es schaffen können, sowohl genügend Sonnenschein zu tanken als auch genügend Sport zu treiben.

Sobald Sie sich um diese grundlegenden Dinge kümmern werden Sie merken, dass Sie nicht mehr länger durch das von der westlichen Medizin geprägte Gesundheitssystem als Geisel gehalten werden, welches auf Lügen und veralteten medizinischen Mythen basiert.

medizinischen MythologieEs ist Zeit für eine Änderung der Denkweise aller Akteure. Eine Denkweise, die endlich die mentalen Begrenzungspfeiler eines Systems der medizinischen Mythologie hinter sich lässt, die noch in den 1940er Jahren steckengeblieben zu sein scheint. Aber wir befinden uns nicht mehr in den 40ern, und die Keimtheorie ist hoffnungslos veraltet wenn um die für die heutige Bevölkerung wichtigsten Erkrankungen geht.

 

Dennoch tun die Profiteure unseres unehrlichen und veralteten Gesundheitssystems alles in ihrer Macht stehende, um uns in der Vergangenheit zu halten, eine Vergangenheit die auf Annahmen basiert wie beispielsweise den Körper als ein chemisches Schlachtfeld zu betrachten, und jede Erkrankung mit einem patentierten pharmazeutischen Produkt attackieren zu müssen.

den Körper als ein chemisches Schlachtfeld

.

Ernährung ist zur Waffe gegen die Menschheit geworden – bewusste weltweite Manipulation der Lebensmittel . . . >>>




.

Diese Herangehensweise zur Gesundheitsvorsorge ist so veraltet, dass es lächerlich erscheint, dass es noch immer einige Menschen mit ernster Miene verteidigen können. Es ist kein Wunder, dass Ärzte sich heutzutage durchschnittlich nur zwei Minuten Zeit für ihre Patienten nehmen.

Denn genau hier liegt ihr Limit, bevor sie in lautes Gelächter ausbrechen würden über diese ganze dumme Erzählung, dass „die Symptome behandelt werden sollten, die Ursachen aber vergessen.“ Sogar sie selbst wissen, wie lächerlich das ist. Daher essen die meisten Ärzte selber Superfoods und nehmen Vitamine ein, auch wenn sie sich nicht trauen, diese ihren Patienten ebenfalls anzuraten.

Vitamin, Nährstoff oder ein Nahrungsmittel

Es ist eine Tatsache: Den Ärzten ist es per Gesetz verboten, irgendein Vitamin, Nährstoff oder ein Nahrungsmittel zur Prävention oder Behandlung jedweder Krankheit zu empfehlen. Tut er oder sie es dennoch, kann dies dem Arzt/ der Ärztin permanent die Lizenz zum Praktizieren kosten.

Wie verrückt und altmodisch ist das bitte?

Quelle: Europnews


Das Geheimnis,

das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will 

Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie des letzten Jahres kurierte all meine chronischen Krankheiten – die ich teilweise mehr als 20 Jahre lang mit mir herumgeschleppt hatte! hier weiter

Vitamin D3 Tropfen

Vitamin D3 ist das im Menschen wirksame Vitamin D.
Vitamin D3 ist sehr wohlschmeckend durch die ätherischen Öle und unterstützend für das allgemeine Wohlbefinden… hier weiter



Ein medizinischer Insider packt aus 

Wie Patienten und Ärzte täglich betrogen werden, welche unglaublichen Systeme dahinter stehen, wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen und wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist… erfahren Sie hier >>>



Mit diesem Buch verlieren

alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..! >>> Hier weiter >>>


Die seelischen Ursachen der Krankheiten

Ursache, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen erfahren Sie hier >>>



MMS Gold – Lebensmineralien

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>



Q10 – Spray

Q10 in ultrakleiner Tropfenform

Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


Notfall-Plan 

Ist ein Notfall, in Form eines Unfalles, einer schweren Krankheit oder durch Tod eingetreten, ist es für die Vorsorgemaßnahmen ob für Ihr Unternehmen oder privat zu spät.Ehepartner, Familienangehörige oder Personen Ihres Vertrauens benötigen den schnellen Zugriff auf wichtige Daten und Informationen um eine reibungslose Fortführung in Ihrem Sinne sicherzustellen. hier weiter


Medizinskandal Krebs


Sehtraining 
Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft…
hier weiter






Die verschwiegenen Therapieerfolge der erfolgreichsten Schlaganfall-Therapeuten

Wie Sie einem Schlaganfall präventiv sicher vorbeugen oder aber Folgen des Hirnschlags minimieren und sich vor Behinderung, gar TOD schützen können >>> hier weiter >>>



Übergewicht?

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper  zu bekommen. Jede Woche 3kg reines Fett verlieren – hier weiter


Wie Sie Ihr Herz natürlich stärken

und Herzinfarkt vorbeugen!

Der beste Weg zur Vermeidung von Herzinfarkt ist, indem Sie eines der folgenden Symptome erkennen und sofort behandeln: Kurzatmigkeit, Kältebeschwerden, Brustdruck, Schwäche, Schwitzen und Schwindel, Ermüden.
Also seien Sie vorsichtig und wenn Sie eines dieser Symptome bemerken…
>>> Hier weiter >>>


Medizinskandal KrebsMedizinskandal Adipositas Buchansicht - ShopseiteMedizinskandal Bluthochdruck


Steuerfreiheit statt Steuerflucht!

Dieses Wissen macht Sie frei. Frei von jeglicher Steuerpflicht >>>hier weiter>>>


Ethik der Organtransplantation
Zahlreiche Menschen verdanken der Transplantationsmedizin das Leben oder die weitgehende Wiederherstellung ihrer Gesundheit. In der Öffentlichkeit wird die Organtransplantation gut geheißen. Dennoch bestehen in der Öffentlichkeit viele, vielleicht sogar wachsende Befürchtungen über den Mißbrauch dieser Therapieform: Es wird befürchtet, daß der Todeszeitpunkt zum Zweck der Organentnahme manipuliert wird, daß Organe ungerecht verteilt und Leichen „ausgeplündert“ werden…hier weiter >>>



Vom Wesen der Organe
Welche Konsequenzen eine Organspende für die Spenderin und den Spender beim Tod, nachtodlich und karmisch haben kann; entsprechend welche Auswirkungen man bei den Organempfängern während der Jahre mit neuem Organ und nachtodlich feststellen kann und welche karmische Verbindungen zwischen Organempfängern und Organspendern entstehen können. . . erfahren Sie hier >>>


Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>




Schmerzfrei leben – Schmerzfrei für die nächsten 5 Jahre

Die Realität ist, dass die Mehrheit der Menschen verschriebene Medikamente und Medikamente die ganze Zeit, für jedes Problem oder ein Gesundheitsproblem einnimmt. Das ist schlecht, da die Medikamente und Medikamente später.. >>> hier weiter >>>.

 


 

Die verschwiegenen Therapieerfolge der erfolgreichsten Schlaganfall-Therapeuten

Wie Sie einem Schlaganfall präventiv sicher vorbeugen oder aber Folgen des Hirnschlags minimieren und sich vor Behinderung, gar TOD schützen können >>> hier weiter >>>





 

  • Mathias

    Hallo,

    ich wurde 2 mal an der Bandscheibe operiert, nach dem 1 mal konnte ich gar nicht mehr laufen und sollte in den Rollstuhl, nach betteln und flehen, wurde der Op Arzt nochmal kontaktiert, der entschied sich nochmal nach zuschauen an was das liegen könnte .

    Also Krankentransport ins Haupt Klinikum, nach erneuten MRT, wurde 2 Bandscheibenvorfall entdeckt und darauf folgenden Tag operiert.

    Im Autwachraum, hatte ich schmerzen wie Sau bis Heute, wurde gefragt was los sei, wurde gesagt paar mg davon und davon. Was ungewöhnlich, an der Sache war hing an meheren Trops schon nach der Operation. Nach dem ich das Zeug injektziert bekam , war ich dann weg.

    Wurde mich schmerzen entlassen, ohne nach den Grund geforscht zu haben.
    Nachdem ich beim Arzt vorstellig wurde, lies der mich wieder ins Krankenhaus einweisen.

    Dort gab es Injektionen, Trops bis zum abwinken, nichts half. jetzt kommt es.

    Nachdem ich in Behandlung im Krankenhaus war , die schmerzen stärker wurde ich in eine Reha Klinik geschickt zur Rehabilitation , zur Vorbereitung auf Berufsleben.

    War dort der einzige Schmerzpatient , nahm reichlich Medikamente , konnte kaum was machen , wobei alle anderen Sport Training usw absolvierten.

    Durfte an nichts teilnehmen auf Grund der Schmerzen. Selbst laufen im Wasser ging nicht , und das Training war nicht möglich. Mit Hilfsmitteln um ins Wasser zu gelangen konte ich etwas planschen.

    Nach Klinik bekam ich Arbeitsunfähig ausgestellt,
    Wieder zum einweisenden Arzt, der mich in Schmerzklinik schickte, dort wurde man behandelt als Simulant, Arbeitsfaul usw. Was man sich dort anhören mußte war echt der Hammer. Nachdem ich dort vollgepumpt wurde wieder mit Schmerzmedikamenten, es keinerlei Wirkung gab. Bekam ich Schmerzpumpe eingesetzt.

    Die aus Kostengründen wieder entfernt wurde, es lindert zumindest die schmerzen, obwohl man nicht wirklich noch klar war. Aber lieber zugedröhnt als die Schmerzen zu stark zu spüren.

    Nachdem das nicht greifte, und die Pumpe wieder entfernt wurde aus Kostengründen.
    Wurde nach meheren Infektionen, eine Flüssigkeit gespritzt, zu der Zeit noch die in die Schmerzpumpe , es lähmte den Körper Unterleib . Nachdem der Schmerz , quasi das Medikament nicht die Wirkung erreichte, wurde die Dosis erhöht.

    Beim 2 mal , war die Dosis so das bis hoch Oberkörper und Arme alles komplett lahm gelegt war. Selbst, wenn man versuchte sich zu bewegen ging nicht.

    Nachdem, ich merkte es ging mir besser, begann ich aufzustehen, wollte dann gleich wieder zu viel weil ich dachte es ist vorbei. Was Trugschluss war, brach auf einmal zusammen.

    Die Schmerzen wieder da und das zittern der Beine, haupt rechtes Bein wurde stärker und der Schmerz bei Bewegung noch mehr.

    Nachdem, die Ärzte keinen Rat wussten, wurde ich in Psychatrische Abteilung geschickt stationär, ich war stinke sauer , keiner nahm mich Ernst.

    Sagte, denen Klip und Klar ich habe Schmerzen körperlicher Seite. Und nicht die andere.
    Wurde dann 10 Wochen in Psychatrische Behandlung geschickt, sorry das brauch keiner wirklich, es sei den willst verblöden. Mit meinen Schmerzen die ganze Zeit, in den Fängen der songenannten Ärzte oder Betreuer. Obwohl man mit schmerzen , wenig Freundlich ist oder aufgeschlossen. Bei Kopfschmerzen , will man seine Ruhe und keiner der einen Nervt.

    Wurde nicht beachtet noch weniger die Tatsache , das ich immer weniger laufen konnte oder lange stehen. Diese Toutur, spielten die voll aus, so das natürlich der Krankenkassen Beitrag zu entrichten war.

    Dann Ärger mit Arbeitsamt zwecks Nahtlosigkeitsregelung, die die Behörden nicht mal kannten. Gesetze, die zwar da sind, aber keiner Informiert wurde.

    Ebenfalls Jugendamt, das selbe Problem die Sozial Dienste sagten mir vom Krankengeld soll ich meine Genesung bezahlen und wäre befreit vom Unterhalt. Trugschluß

    Krankengeld , selbst davon mußt zahlen wie ist denen Egal, zum Glück lieh meine Oma mir das Geld. Nachdem, der Streit da war Arbeitslosengeld 1 Nahtlosigkeit oder Hartz 4 oder Rente, stand ich lange Zeit ohne Geld da. Ging bis vors Gericht, all das in meinen Zustand.

    Bekam Recht was mir nichts brachte ausser eben Arbeitsverhältnis wurde gekündigt nach 7 Jahren und Abfindung konnte Firma einbehalten, weil wegen krankheitsbedingt.
    Bekam eine kleine pauschale für meine Jahre in der Firma. das wars, alle Jahre umsonst, all die Arbeitszeit umsonst. Das ist der Dank.

    Verlor meinen Job und wurde krankheitsbedingt gekündigt, mein job war mein Leben, hatte immer viele Überstunden, viele Urlaubstage offen, weil ich diese nicht brauchte. Zudem, konnte ich mir trotz Job rund um die Uhr nichts leisten.

    Nach Entlassung Psy Klinik, sollte ich stationär wechseln zu Ampulant Psy Klinik.
    Stellte ich dort vor , wurde dann dort weg geschickt, weil die dort gesehen haben, das ausser das ich die Medikamente fressen muß, die einen etwas nicht ganz klar im kopf lassen, das es körperliches Problem ist.

    Mit dieser Aussage, wieder zum Einweisenden Arzt.
    Der schickte mich dann zu einen anderen Spezialisten in Dresden.

    Der verspottete mich genauso, Arbeitsfaul usw.

    Paar Wochen später rief er mich an , sagte mir hätte sich die alten MRT Bilder mit Kollegen angeschaut, und wahrscheinlich Neuer Bandscheiben Vorfall. Und muß dringend operiert werden, nach dem Neuen MRT Bild

    Aber brauchen wieder Neues MRT, weil es zu alte wäre. Nun warte ich,
    schon über 6 Monate auf Termin zu MRT.

    Kann nur liegen, meine Beine funktionieren durch das liegen kaum noch, die schmerzen,
    werden im Liegen erträglicher.

    Jedoch sobald ich kurz Toilette gehe oder andere Dinge versuche zu machen, braucht es nicht sehr lange und ich muss mich wieder legen. Weil , die schmerzen mich noch wahnsinnig machen. Kann nur liegen, Haushalt geht unter und keine Ärztliche Behandlung oder Hilfe oder sonstiges.

    Bin relativ Hilflos ausgeliefert das mit 33 Jahren, nur liegen und das Leben, läuft an mir vorbei. Meine Wünsche alle Pfutsch, weil ich 1 mal zum Arzt gegangen bin, obwohl ich in meinen Beruf nie krank war oder gefehlt einmal und dann am falschen Arzt gestrandet.

    Ich kann den Behandlungsablauf nicht verstehen, noch weniger gibt jemand zu das die Ärzte gepfuscht haben, aber durch die Blume wird einen nur gesagt, soll mit der Behinderung anfangen zu leben. Was mich zum Schluss kommen lässt , hier ist was faul, aber leider bin ich nicht im Stande, es zu beweisen.

    Man verkümmert in seiner Wohnung, ohne jegliche grosse Hilfe, wenn ich einkaufen fahre max 5 km , baller ich mich mit Medikamenten zu das ich irgendwie was zu essen habe. Warte im Auto, und meine Schwester erledigt diesen Einkauf. In der Zeit muß ich mich legen, dann ca 1 h später fühle ich mein rechtes Bein kaum noch, was bis in die Zehen zieht, bis die Taubheit startet, Ab dem Zeitpunkt, muß Ziel sein noch irgendwie nach Hause zu kommen.

    Zur Zeit beziehe ich Rente, die befristet wurde. Nun läuft die wieder aus und das ganze ärztliche Verfahren beginnt aufs Neue.

    Wobei ich nur eins möchte , wieder gehen Spass haben und vorallem schmerzfrei zu werden. Wieder arbeiten gehen zu können, mich wieder um meine Kinder kümmern zu können und einfach Leben.

    Im Moment, gehe ich jeden Monat zum Arzt, hole meine Medikamente ab und baller mich damit zu , das ich wenigstens noch etwas habe, wenn man schon nicht mehr stehen, laufen, gehen oder kaum sitzen kann. Im Auto brauche ich schon Kissen, im Rücken Bereich.

    Bei der Operation 1 ist was schief gegangen, was Operation 2 auf dem Plan rief.
    Dann, habe ich eine abgestorbene Fläche auf dem Rücken, nach der Operation und durch die Operation komplett entzündeten Rücken durch Akne Befall, der auch auf die Wirbelsäule drücken. Meine Beine, nach der 2 Operation waren völlig im Arsch, kaum noch Kraft in den Muskeln, denke durch den Eingriff, durch das Knien, sind die Beine beide nun im Arsch, dazu ebenfalls der Grund, für die schmerzen, das sie den Nerv berührt haben oder verletzt. Der die schmerzen nun verursacht. Die Pharma Industrie verdient , gut an mir noch.

    Wobei, es kein Leben ist, hin zu vegetieren und alleine zu sein.
    Aus der Traum, Frau zu finden, Neues Leben zu starten, das Dank unserer Ärztlichen Behandlung.

    Wer mir helfen kann mit Rat und Tips, wäre super.
    Habe kein Geld und durch meinen Zustand, kann ich keine längeren Strecken sitzen,stehen, oder gehen. Also bleibt nur liegen, dazu bräuchte ich Arzt, der Transport organisieren könnte. Und ausserhalb von Sachsen Ärzte sitzt.

    Aber bekomme keinerlei ärztliche Hilfe oder Behandlung noch und liege vor mich hin, im Stich gelassen von allen und jeden.

    Man distanziert sich von der Sozialen Aussenwelt, verliert Freunde und das Gefühl das , dass Leben einen Sinn haben soll.

    Mathias

    Ärzte wird man nur hier rumgeschickt, weil alle untereinander Verträge haben

  • Reiner Niessen

    reiner niessen

    leider wird immer noch die meinung vertreten das bandscheiben nicht regenerierbar wären.
    man betrachte die offizielle rückengymnastik.
    sie stärkt unter anderem gezielt die längstverlaufenden muskelpatien.
    das ergebnis ist das sich das system zusammenzieht.
    wer will denn so etwas, frage ich.
    besser wäre es sie zu erschlaffen und vorzugsweise die querverlaufenden muskelpatien zu verstärken damit in wenigen tagen ein natürliches korsett entsteht.

    auch sollten fachleute der schulmedizin mittlerweile wissen wie man den blutdruck rund um die wirbelsäule erhöht damit die bandscheiben sich unter künstliche erzeugtem fieber wieder regenerieren lassen.

    ich bin leider nur ein schulmedizinischer laie und gehe etwas unbedarfter an das problem heran.
    ich denke aber das einige beispiele zum nachdenken reichen sollten.
    http://www.bios-logos-thailand.com/pb-35.html
    http://www.bios-logos-thailand.com/pb-38.html

    dieser komentar ist nicht für reklame gedacht da die aufnahmekapazität der kleinen einrichtung äußerst begrenzt ist.
    es geht einfach nur darum kritik zu erzeugen damit die teuer versicherten endlich aufstehn und zu ihrem arzt gehen und bitte mit behandeln aufzuhören und mit dem heilen anzufangen.

    gruß reiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.