Die bittere Wahrheit: Wir sind moderne Sklaven

Statt friedlich in einer großen Völkerfamilie zu leben, leben wir in Angst voreinander und bekriegen uns gegenseitig.

Cui bono? – Wem nutzt es?

All das ist nur möglich, weil wir die wahren Ursachen und die wahre Geschichte unseres Planeten nicht kennen.

.

  • Kann es sein, dass wir bereits in eine große Lüge hineingeboren wurden? 
  • Was wäre, wenn Sie eines Tages erfahren würden, dass all das, wofür Sie gelebt haben, eine große Lüge – eine Illusion – war? 

Immer mehr Menschen stellen fest, dass sie von den Regierenden belogen und betrogen werden und dass die Volksvertreter nicht das Volk vertreten, sondern die Interessen von Großkonzernen, von Militär und Wirtschaft.

Große, weltumspannende Firmen und Organisationen leiten unsere Welt.

Dass es nicht die Präsidenten und Kanzler sind, die ein Land regieren, ist spätestens nach der Äußerung von Dr. Arend Oetker, dem damaligen Vorsitzenden der Atlantik-Brücke, kein Geheimnis mehr:

„Die USA werden von 200 Familien regiert, zu denen wollen wir gute Kontakte haben.“

Diese Familienclans nennen die Rohstoffe auf Erden ihr Eigen, bestimmen den Goldpreis und verleihen astronomische Summen an kriegführende Länder. Aber geht es diesen wirklich nur um wirtschaftliche Interessen, oder steckt etwas ganz anderes dahinter? 

Wir leben in einer Welt, in der es permanent Kriege und Terror gibt, und wir leiden unter einem immer mehr instabilen Finanzsystem.

.

kriege-und-terror

.

Ist das Zufall oder ein Resultat von Misswirtschaft? – Mitnichten!

Dieser Zustand wurde bewusst herbeigeführt, denn die Menschheit der Zukunft wird nach den Wünschen der herrschenden Familienclans kein Bargeld mehr benötigen – und auch vieles andere nicht.

Doch wir Menschen sind nicht nur im Finanzsystem gefangen, sondern auch im Glauben. Man hat die Idee und Notwendigkeit einer Religion pervertiert und teuflisch genial gegen die Menschheit eingesetzt.

.

moderne-sklaven

.

Wir sind moderne Sklaven,

das ist die bittere Wahrheit

Die Länder Europas – insbesondere Deutschland – werden im Moment gegen den Willen eines Großteiles der Bevölkerung von Einwanderern überrannt und mit Zahlungsverpflichtungen für riesige Summen in eine finanzielle und politische Zwangsjacke gepresst.

  • Gibt es möglicherweise einen historischen Grund für diese Zielgebiete?
  • Gibt es einen Ort in der Vergangenheit, von dem alles ausging?
  • Sind diejenigen, von denen wir glauben, sie seien die herrschenden Familien – die Illuminati – wirklich die wahren Herren dieser Welt?
  • Oder gibt es da Fakten, die man uns verschweigt? Sind sie vielleicht auch nur Befehlsempfänger? Wenn ja, von wem?

Die Antworten die uns Thomas A. Anderson liefert, sind unbequem und zutiefst beunruhigend. In „Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?“ finden Sie Antworten zur Geschichte des aktuellen und des vergangenen Terrors, zur Entstehung der Menschheit und der Leidensgeschichte unseres Planeten Erde.

Es gibt ja inzwischen unzählige Bücher zum Thema Illuminati, Verschwörung, Banken usw. Aber Anderson geht schon ziemlich scharf ran.

Er behandelt das Thema der Khasaren und bringt auch die Rede des Insiders Benjamin Freedman ungekürzt, von der ich nicht wüsste, dass die jemand in einem deutschsprachigen Buch schon einmal veröffentlicht hat – und die nun wirklich deutlich macht, wer auf unserem Planeten das Sagen hat und die letzten Weltkriege initiierte.

Quelle: lupocattivoblog 

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen  >>>


Böse Gutmenschen:

Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

Gutmenschen sind die neuen Blockwarte, die ihre Mitbürger bewachen und ihnen sagen, was sie zu denken und zu tun haben. Sie dulden es nicht, wenn jemand anders ist als sie. Wer von ihren Normen der politischen Korrektheit abweicht, ist für sie »rechts« und damit quasi vogelfrei – hier weiter >>>


4 comments

  • Tod

    Danke für die Zusammenfassung, was alles nicht neu ist. Als ich erfuhr wie es funktioniert hat mich die Frage beschäftigt, wieso der ganze Aufwand, wofür, macht und Geld schließen sich aus, weil sie alles besitzen. Genau an der Stelle hört der Verstand auf und will die Wahrheit nicht sehen und hören. Wenn Mann jetzt mit einer anderen Zivilisation kommt, aus anderen Welten, spätestens da wird man zum Verschwörer oder irren. Doch da findet ihr die Antworten auf all eure Fragen und so sehr ihr diese versucht zu ignorieren und zu suchen, die Menschenheit wird ohne diese Bewusstwerdung der Wahrheit nicht weiter kommen.

  • Toller Artikel, vielen dank für die Informationen. Bittere Wahrheit und wie kommt man aus der Sklaverei raus ? Wohl kaum oder ?
    Lg Karin

  • Judy

    Seht Euch mal diese Webseite an: http://www.free-countries.com Es ist die Seite der Free Countries Foundation. Es gibt dort gute Einblicke, jedoch ist die Seite in englisch, da werden wohl die meisten Deutschen ein Problem mit haben.
    Grüße Judy

  • Du bist ein krankes Nutztier an dem verdient wird.
    Krankheiten wie Krebs, Multiples Sklerose, Parkinson, Hashimoto und viele weitere, sind angeblich unheilbar. Ja, natürlich sind diese Krankheiten unheilbar wenn man die Ursachen die zu diesen Krankheiten führen weiterhin in seinen Körper schaufelt. Über die Ursachen, die der Pharmaindustrie durchaus bewusst sind, denn Pharmazeutika gehören zu den Ursachen, werden einfach ignoriert. Die Erkrankten selbst denken nicht über die Ursachen nach. Jeder wartet auf ein heilendes Medikament, aber es wird nie eines geben. Stellen Sie sich vor, dass unzählige Fabriken Chemikalien in einen Fluss leiten. Könnte man nun mit ebenfalls einer Chemikalie diesen Fluss wieder säubern? Sehen Sie, das ist unmöglich. Wenn der Mensch sich also täglich mit Chemikalien vergiftet, inklusive chemischer Pflegemittel, inklusive chemisch belasteten Lebensmitteln inklusive der Chemiebomben in Reinigungsmitteln, inklusive unsauberer Luft und natürlich und besonders inklusive Pharmazeutika.
    Die Menschen werden lediglich als Nutzvieh dieser Industrie gesehen und so werden auch Sie behandelt. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass Niemand, auch die klassische Medizin nicht, im geringsten an Ihr Wohlbefinden interessiert ist. Was wäre denn, wenn Krankheiten zurück gingen? Was würde aus den Gewinnen der Pharmaindustrie und dessen Marionetten wie Krankenhäusern, Ärzten, Apotheken usw.?
    Die Dayeng Stiftung, unter Leitung von Prof. L. Dayeng, hat eine Therapie entwickelt die den Patienten zu 100% von all diesen Giften trennt und das Immunsystem, das gesamte Lymphsystem wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückbringt. Durch noch weitere Maßnahmen in der Therapie ist das Ergebnis eine weit über 90%ige vollständige Heilung dieser sogenannten Zivilisationskrankheiten inkl. Krebs, Parkinson und auch Multiples Sklerose. Erkennt man die Zusammenhänge, dann erkennt man auch, dass es eigentlich sehr einfach ist und dass es nur diesen Weg gibt. Jedoch existieren einige Dinge die das gesund werden und gesund bleiben verhindern. An erster Stelle ist das die berühmte Bequemlichkeit gefolgt vom Herdenverhalten (ich tue das was die Masse tut) und nicht zu vergessen die hervorragende Manipulation, um nicht zu sagen Dressur, durch Medien, Politik, Behörden und all denen die dieser Industrie hörig sind. Solange die Menschen nicht aus dieser Matrix erwachen und sich vom Nutzvieh trennen, denn genau so sieht die Industrie die Menschen, solange werden Krankheiten zunehmen und Niemand wird je wieder so gesund sein wie die Menschen vor der Industrialisierung es noch waren. Kaum Jemand stirbt noch eines natürlichen Todes. Allein durch Nebenwirkungen von Pharmazeutika sterben jedes Jahr mehr als 12,8 Millionen Menschen. Denken Sie darüber nach. Wir möchten in diesem Zusammenhang auch auf sogenannte Wundermittel eingehen. Es wird oft verbreitet, dass eine Wunderpflanze wie z. B. Cannabis, Zitronen, Ingwer usw. Krankheiten heilen können. Wir sagen es sehr deutlich, das ist Unsinn! Selbstverständlich besitzen diese Pflanzen, von denen weit mehr existieren, heilende Wirkungen, aber das konsumieren dieser Pflanzen wird keine Krankheit heilen. Denken Sie an den vergifteten Fluss, solange weiterhin Gifte und Chemikalien in diesen Fluss geleitet werden, kann das Wasser nicht rein werden. Ebenso verhält es sich mit dem menschlichen Körper.
    Wir haben auch ein Video speziell über Wahrheiten des Impfens veröffentlicht: https://www.youtube.com/watch?v=m6-461jjdAM
    Weitere Informationen auf: http://www.lupus-trust.net
    Dr. Johann Menser
    Dayeng Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.