Zucker – der perfekte Treibstoff für Krebszellen

Damit Sie möglichst viel Zucker essen, lässt sich die Lebensmittelindustrie einiges einfallen. Lassen Sie den (Zucker-)Köder am Haken!

Zucker, wie er in natürlichen Lebensmitteln in ausgewogener Menge und im Verbund mit vielen Vital- und Nährstoffen vorkommt, ist wichtig und gesund.

Raffinierter Industriezucker jedoch, der nur noch vernachlässigbare Spuren von Vitalstoffen enthält, wird von der Lebensmittelindustrie mittlerweile in nahezu alle Fertigprodukte gemischt – aus nur einem Grund: um Käufer anzulocken.

.

.

Zucker versteckt sich überall in unseren Nahrungsmitteln.

Er befindet sich in verschiedenen Brotsorten und den meisten Säften – und sogar in Kindermüsli.

Die ganze Wahrheit über die Volksdroge Zucker und wie gefährlich dies für unsere Gesundheit tatsächlich ist, wer daran verdient und wer politisch die Strippen zieht erfährt der Leser hier oder hier.




Klammheimlich hat die Lebensmittelindustrie den Zucker in nahezu katastrophalem Ausmaß in ihren Produkten platziert. Im Laufe der vergangenen Jahre wurden viele Studien und Untersuchungen zu den toxischen Auswirkungen von Zucker durchgeführt – und nahezu alle zusammenfassenden Ergebnisse sind äußerst besorgniserregend.

  • In vielen Studien wurde immer wieder auch Krebs im Zusammenhang mit dem erhöhten Zuckerkonsum genannt.

.

Das Krebsproblem wird keinesfalls geringer

.

Für das Jahr 2013 werden in den USA mehr als 1,5 Millionen Neuerkrankungen an Krebs prognostiziert, von denen traurigerweise ungefähr eine halbe Million einen tödlichen Verlauf nehmen werden. Alleine im Jahre 2008 gab es weltweit mehr als 12 Millionen Krebskranke. Dieser Wert wird allen Erwartungen gemäß auf über 20 Millionen im Jahr 2030 ansteigen. Wenn wir diese Entwicklung nicht als weltweite Epidemie bezeichnen, was bitteschön denn dann?

Angesichts solcher Statistiken scheint es ganz so, als seien die derzeitigen Ansätze zur Prävention oder gar Behandlung von Krebs mehr als nutzlos. Mittlerweile ist es wahrscheinlich nicht übertrieben festzustellen, dass mehr als nur ein symbolischer „cancer walk“ von Nöten ist, um diesen schrecklichen Trend ein für alle Mal zu stoppen.

Interessanterweise verlagern viele Wissenschaftler derzeit ihren Forschungsschwerpunkt auf die Erforschung der Auswirkungen von Umwelteinflüssen (wie zum Beispiel das Essverhalten) auf das Krebsrisiko, um so neue Erkenntnisse zu dem beschriebenen Problem zu erlangen.

.

.

Die Forschung zeigt, dass Zucker

der perfekte Treibstoff für Krebszellen ist

.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Krebszellen zum Leben vor allem Glukose benötigen. Angesichts dieser Erkenntnis ergibt es logischerweise durchaus Sinn, seinen Zuckerkonsum zu minimieren um so die Bildung oder gar die Ausbreitung bereits existierender Krebszellen zu verhindern.

Leider aber muss einmal mehr festgestellt werden, dass der schulmedizinische Ansatz zur Behandlung von Krebserkrankungen keine wirklich ernstzunehmenden Strategien auf dem Gebiet der Ernährung umfasst.

  • Vielmehr verlässt sich die westliche Medizin in diesem Zusammenhang noch immer auf Chemotherapien und aggressive Medikamente und macht sich wenige Gedanken darüber, welche Lebensmittel oder natürliche Substanzen helfen könnten, bzw. vermieden werden sollten um Krebs überhaupt zu verhindern.




Die allermeisten Untersuchungen zum Zusammenhang von Zucker und Krebs haben klar gezeigt, dass Krebspatienten genau darauf achten sollten, wie viel Zucker sie letztlich zu sich nehmen. Einfacher gesagt:

Weniger Zucker

ist praktisch gleichbedeutend

mit einem geringeren Krebsrisiko.

.

.

.

Zucker versteckt sich

an vielen unterschiedlichen Stellen

.

Zucker kann buchstäblich überall gefunden werden. Und leider scheint es nicht der Fall zu sein, dass allzu viele Menschen sich ausreichend Gedanken über das große Ausmaß machen, in welchem sich Zucker nahezu überall in unserer Lebensmittelversorgung finden lässt. So zum Beispiel in:

– Kommerziell vertriebenen Dressings
– Süßigkeiten und Snacks für Kinder
– Säften
– Limonade
– Konserven
– bestimmten Brotsorten
– Industriell verarbeiteten Fleischprodukten
– Backwaren
– So genannten Sportgetränken
– Nährstoffriegeln
– Nahrungsergänzungsmitteln

Die Gesellschaft muss sich immer wieder vor Augen halten, dass die hier gelisteten Nahrungsmittel kaum zu vermeiden sein werden, wenn man einen herkömmlichen Lebenswandel verfolgt.

Wenn Sie jedoch Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen – und vermeiden wollen, an Leiden wie Krebs zu erkranken – wäre es eine hervorragende präventive Maßnahme, einem ganzheitlicheren (zuckerarmen) Lebensstil zu frönen.

Ein geringerer Zuckerkonsum, ein vermehrter Verzehr von Gemüse und gefiltertem Trinkwasser sowie qualitativ besserer Lebensmittel insgesamt sind in diesem Zusammenhang gut geeignete Strategien, deren Wirksamkeit auf dem Bereich der Erkrankungsprävention viele Male auf wissenschaftlichem Weg nachgewiesen wurden.

.

Zucker und Krebs:

Eine Zusammenfassung

.

Es ist wissenschaftlich gezeigt worden, dass es einen offensichtlichen Zusammenhang zwischen Zucker und gesundheitlichen Leiden wie Krebs gibt.

  • Will man eine Krebserkrankung verhindern – oder die Krankheit besiegen, nachdem man eine Diagnose erhalten hat – sollte man daher auf seinen Zuckerkonsum achten.

Die wissenschaftlich gesicherten Fakten, die dieser Empfehlung zu Grunde liegen, sind erdrückend. Es ist an der Zeit, dass mehr Menschen ihre Ernährung genauestens unter die Lupe nehmen, um schwere Erkrankungen in den Griff zu bekommen.

 




Denn es ist nicht nur der Krebs,
über den sich moderne Gesellschaften heutzutage den Kopf zerbrechen sollen.

Der übermäßige Konsum von Zucker ist schließlich auch mit Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes in Verbindung zu bringen.

infokrieger23

Quellen: Hier und hier – gefunden bei Maria Lourdes




GESUNDER ZUCKER
Zucker macht süchtig – Zucker macht dick – Zucker macht krank. Lassen Sie es nicht so weit kommen, versüßen Sie Ihr Leben mit der gesunden Alternative… hier weiter


KREBS mag Weizen, liebt Zucker und knutscht Milch: Wie Ernährung Krebs auslöst..!
hier weiterlesen…


Böser Weizen – kranker Darm – Sie wollen herausfinden, was bei Ihnen Sache ist?
hier weiterlesen…


Wie der Weizen uns vergiftet – für all jene, denen Weizen nicht gut tut…
hier weiterlesen





ASPARTAM – Nervengift mit gefährlichen Nebenwirkungen und krebserregender Wirkung
Aspartam hat viele Verstecke. Es verbirgt sich außer in Light-Limonaden und Tafelsüßstoffen auch in Fruchtsäften, zuckerfreien Halsbonbons und Kaugummis. Was viele nicht wissen: Diese künstliche Süße kann große Schäden im Gehirn anrichten und Herz-Kreislaufattacken auslösen… hier mehr >>>


Zahnpflegekaugummis ohne ASPARTAM 

hier >>> und hier >>>


Die große Zuckerlüge
Wie gelang es der Zuckerindustrie uns von der Frage abzuhalten: ist Zucker giftig? Die Zuckerindustrie wendet eine alte Taktik an und erklärt: »Wir essen einfach viel zu viel!« Doch die Verbraucher lassen sich nicht mehr so einfach täuschen. Die Kritiker sind klüger und mutiger geworden und die Forschung hat aufgeholt. Sitzen wir auf einer Ernährungsbombe während sich die Industrie und die Forschung streiten?…hier >>>


Für die Süße des Lebens

Das süße Kraut der Indianer

Süßer Genuss ohne Reue 

Xucker  – Zu verwenden wie Zucker  HIER >>>  und   HIER >>>

Java Kiss Kokosblüten-Zucker … HIER >>>

Xylit: Der ideale Zucker





Entgiftung
Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter


Medizinskandal Allergie


Natürliches Entgiften mit Kokosöl
Entgiften mit Kokosöl – ja, das geht! Kokosöl kann man nämlich nicht nur als gesundes Fett zum Anbraten oder auf´s Brot verwenden, es hat darüber hinaus noch weitere Eigenschaften: die im Kokosöl enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren haben u.a. antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften. Das macht Kokosöl zu einem perfekten Unterstützer bei einer Entgiftungskur…hier weiter >>>


Bester Geschmack – Beste Filterung – Bester Preis

Das Lotus Esprit Advanced Micro Filter System für 1-3 Personen Haushalte

Mit PiVitalis erhalten Sie quellfrisches, klares, reines und überaus wohlschmeckendes Wasser.

hier >>>

Jahrespaket Lotus One / Esprit Kalk + Ersatzfilter hier >>>


Dream Body 
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Straffer Körper:
„Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!





Tim Mälzer sein wütendes Plädoyer gegen die Zucker-Industrie (VIDEO )


Medizinskandal Krebs


Vitamin D3
ist das im Menschen wirksame Vitamin D. Mit nur einem Tropfen nehmen Sie 1000 IE bestes, natürliches Vitamin D3 mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu sich. hier weiter


Vitamin-D-Test 
Vitamin D gilt allgemein als Wohlfühlvitamin und unterstützt mehr als 30 wichtige Körperfunktionen. Stellen Sie schnell und einfach fest, ob und in welchem Maße Ihnen das wichtige Vitamin D fehlt. Gerade im Winter ist dies bei vielen Menschen in Mittel- und Nordeuropa der Fall… hier weiter


Schluss mit dauernder Müdigkeit! 
Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür: Müdigkeit ist eine Folge mangelnder… hier weiter




Ernährung ist zur Waffe gegen die Menschheit geworden –
bewusste weltweite Manipulation der Lebensmittel . . .

Nachdem im Natural News Forensic Food Labs nunmehr über 1.000 Nahrungsmittel, Supernahrungsmittel, Vitamine, Schnellgerichte und beliebte Getränke auf… Weiterlesen


Gesund in sieben Tagen
Vitamin-D-Mangel ist weit verbreitet. Bleibt der Vitamin-D-Mangel lange Zeit bestehen, erhöht sich das Risiko für Bluthochdruck, Autoimmunerkrankungen, Osteoporose, Diabetes, MS und Krebs. Eine schnelle Besserung und dauerhafte Heilung ist möglich – mehr erfahren Sie hier


Zucker
Immer mehr Menschen erkennen die Gefahren ungesunder Nahrung, z.B. wie industriell hergestellter Zucker unsere Nahrung überschwemmt und zur größten Gesundheitsgefahr und Droge der Moderne wird. Nicht nur Fett, sondern vor allem Zucker macht uns fett und krank. Verflochtene Interessen von Industrie und Politik verhindern aber oft die notwendige Aufklärung. Zucker ist aber nicht gleich Zucker… hier weiter


Java Kiss Kokosblüten-Zucker
Der süße Nektar der Kokosblüte verwandelt sich im Kessel über dem Holzfeuer zu einem feinen kristallinen Zucker mit sanften Karamell-Aromen. Java Kiss ist eine indonesische Rarität, die wie ein zarter Kuss das Leben bereichert. Sie besteht zu 100 Prozent aus unraffiniertem, naturbelassenem Kokosblüten-Rohzucker in Bio-Qualität. Java Kiss eignet sich perfekt für süße Reisgericht, zum Kochen und Backen von Keksen, Kuchen, Soufflés, sowie zum Süßen von Kaffee oder Tee… hier weiter


Zucker und Zuckerersatzstoffe in Lebensmitteln
Zucker, Zuckeraustauschstoffe, Süßstoffe – sie sind die süße Seite der Chemie. Hier finden Sie eine Übersicht über die gebräuchlichsten Süßungsmittel in unseren Lebensmitteln. Neben den chemischen Strukturen sind auch Süßkraft, Glykämischer Index (GI), Energiegehalt sowie die jeweiligen E-Nummern aufgelistet. Für alle, die schon immer mehr wissen wollten als andere …hier weiter





Übersäuerung, Krank ohne Grund?
Durch einseitige Ernährung und eine Lebensweise, in der Stress, Alkohol Fast Food und Koffein eine große Rolle und Sport und Bewegung nur eine kleine Rolle spielen, wird unser Körper stark in Mitleidenschaft gezogen.Wie Übersäuerung messbar wird und wie man sich gesund isst.erfahren Sie hier


Gesundes Gleichgewicht durch basische Ernährung
Basische Ernährung versorgt den Menschen mit basischen Mineralstoffen, sowie mit allen Nähr- und Vitalstoffen, die der Körper benötigt, um in sein gesundes Gleichgewicht zu gelangen.  so dass in allen Körperbereichen wieder der richtige und gesunde pH-Wert entstehen kann.hier weiter


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses
Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Die Offenbarung lebendiger Kost
Es gibt nur eine einzige Ursache für Krankheiten, und die heißt falsche Ernährung. Die Offenbarung über die hochwertigste und vom Körper am leichtesten zu erschließende Energiequelle.finden Sie hier


MMS Gold – Lebensmineralien 

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase.

hier weiter >>>


Der große Gesundheits-KONZ – Verblüffende Heilungen durch UrMedizin
Das revolutionäre Gesundheitskonzept des Franz Konz! Die UrMedizin ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt. Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen. hier weiter


Alles für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Vitamin D3 Tropfen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.