Die geistige Ursache jeder Krankheit – Grundsteine für Erkrankungen

Heutzutage gilt es als normal, immer wieder an den unterschiedlichsten Krankheiten zu erkranken.

Es entspricht in unserer Gesellschaft der Normalität, dass man hin und wieder mal an einer Grippe erkrankt, an Husten und Schnupfen leidet, oder generell im Laufe des Lebens an chronischen Erkrankungen, wie zum Beispiel Bluthochdruck, erkrankt.

Gerade im hohen Alter machen sich die verschiedensten Krankheiten bemerkbar, dessen Symptomatik meist mit einer hochgradig toxischen Medikation behandelt wird. So entstehen aber in den meisten Fällen nur weitere Probleme.

Dabei wird aber die Ursache von entsprechenden Krankheiten außer Acht gelassen. In diesem Zusammenhang erkrankt man aber nicht zufällig an einer Krankheit.

Alles hat eine gewisse Ursache, selbst das kleinste Leiden ist auf eine entsprechende Ursache zurückzuführen.

.

geistige-ursache-jeder-krankheit

.

Es wird immer nur die Symptomatik

aber nicht die Ursache

einer Krankheit behandelt

In der heutigen Welt lassen wir Menschen uns die verschiedensten Medikamente verabreichen um einen Heilungseffekt zu erzielen. Dabei behandeln Ärzte meist aber nur die Symptome einer Krankheit. Die Ursache der Krankheit wird gar nicht erst ergründet. Dies liegt daran, da Ärzte nie gelernt haben, die Ursache einer Erkrankung zu ergründen.

Wenn jemand an Bluthochdruck leidet, dann werden im Blutdrucksenkende Medikamente verschrieben. Die Ursache des Bluthochdrucks, wird aber nicht behandelt, es wird lediglich die Symptomatik mit Medikamenten bekämpft.

Wenn jemand an einer starken Grippe erkrankt ist, dann wird mit Antibiotikum letztlich nur das Wachstum der krankheitsunterstützenden Mikroorganismen (Bakterien und co.) gehemmt bzw. werden diese abgetötet. Der Ursache, ein geschwächtes Immunsystem, zurückzuführen auf ein gestresstes geistiges Milieu bzw. auf ein negativ geprägtes Gedankenspektrum, wird wiederum keinerlei Aufmerksamkeit geschenkt.

Wenn jemand an Krebs leidet und beispielsweise einen Tumor in der Brust hat, dann wird dieser operativ entfernt, die Ursache, bzw. der Auslöser des Tumors, wird aber dennoch nicht beseitigt. Dies ist auch ein Grund, warum sehr viele „geheilte“ Krebspatienten, nach der Zeit wieder eine erneute Tumorbildung erfahren müssen.

  • Natürlich haben auch solche Operationen ihren Nutzen, gerade dann, wenn die entsprechende Zellmutation lebensbedrohlich wird.

.

ursache-der-erkrankung

.

Ein Mensch kann nur vollständig geheilt werden,

wenn die Ursache der Erkrankung,

ergründet und behandelt wird..!!

Doch es wäre viel ratsamer, die Ursache zu ergründen, um auf Grundlage dessen, im Nachhinein, dem präventiv vorbeugen zu können. Mal abgesehen davon das Krebs schon längst heilbar ist und es dafür unzählige Heilmethoden gibt, die aber aufgrund der Profitgier von diversesten Pharmaunternehmen unterdrückt und zerschlagen werden.

Ein geheilter Patient ist ja letztlich nur ein verlorener Kunde, der wiederum den Umsatz, der wettbewerbsfähigen Pharmaunternehmen schmälert. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu wissen, dass eine jede Krankheit heilbar ist.

  • Ja, sogar der deutsche Biochemiker Otto Warburg, wurde seiner Zeit für seine bahnbrechende Entdeckung, dass keine Krankheit in einem basischen und sauerstoffreichen Zellmilieu existieren kann, mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

.

.

.der-geist-ist-die-hauptursache

.

Der Geist ist die Hauptursache

einer jeden Krankheit

Dennoch, um nun mal auf die Hauptursache einer Krankheit zu kommen, diese liegt letzten Endes immer im Geist eines Menschen. Alles entsteht aus dem eigenen Geist bzw. aus dem eigenen Bewusstsein heraus. Das ganze Leben eines Menschen ist letztlich nur ein Produkt/Resultat seiner eigenen gedanklichen Vorstellungskraft.

Egal was auch geschieht, egal welche Handlung du auch begehst, welche Handlung du auf materieller Ebene realisierst, alles besitzt eine entsprechende Ursache und diese liegt immer im eigenen Bewusstsein und dem daraus entspringenden gedanklichen Spektrum.

  • Ein negatives Gedankenspektrum oder besser gesagt negative Gedanken die im eigenen Geiste über einen längere Zeitraum präsent sind, senken unsere eigene Schwingungsfrequenz herab, wodurch unser energetisches System überlastet und dieses die feinstoffliche Verunreinigung auf unseren physischen Körper überträgt.

Die Folge der Überlastung ist natürlich ein geschwächtes Immunsystem, ein saures Zellmilieu, eine nachteilige Mutation unserer DNS. Aus diesem Grund findet die Geburt einer jeden Erkrankung in unserem eigenen Geist statt. Meist sind diese Erkrankungen dabei auf Stress zurückzuführen.

Wenn jemand über einen längeren Zeitraum gestresst ist, sich aufgrund dessen immer zu schlecht fühlt, depressive Verstimmungen gegebenenfalls vernimmt und einen schlechten Gemütszustand hat, dann wirkt sich das sehr nachteilig auf die eigene physische Konstitution aus.

  • Schlechte Laune verschlechtert daher unseren eigenen Gesundheitszustand, schwächt unser Immunsystem, wodurch die Manifestation von Krankheiten im Körper, begünstigt wird.
  • Genau so können Krankheiten durch Traumata vergangener Inkarnationen, oder durch Traumata vergangener Kindheitstage entstehen.

.

traumata

.

Traumata legen meist Grundsteine

für spätere Erkrankungen..!!

Diese prägenden Lebensereignisse brennen sich im Unterbewusstsein ein und können uns, wenn wir diese Traumata nicht ergründen, ein Leben lang begleiten. Unser Unterbewusstsein wird diesen gedanklichen Konflikt dann immer wieder in unser Tagesbewusstsein transportieren.

Letztlich geschieht dies, damit wir uns mit dieser geistigen Verunreinigung auseinandersetzen, um auf Grundlage dessen, diese auflösen/transformieren zu können, um abschließen zu können, wodurch der innere Heilungsprozess abgeschlossen werden kann.

Traumata aus vergangenen Tagen legen sogar meist Grundsteine für sehr tragische bzw. schwerwiegende Folgeerkrankungen. Am Ende des Tages sind Erkrankungen daher lediglich ein Resultat unseres eigenen Geistes und können nur vollständig beseitigt werden, indem wir erstens durch ergründen und Aufarbeitung eigener Leiden/gedanklicher Probleme Heilung geschehen lassen und indem wir zweitens uns über die Zeit ein positiv geprägtes Gedankenspektrum aufbauen.

In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Quelle: allesistenergie – das Gesundmagazin bedankt sich bei Allure von liebeisstleben !

Die seelischen Ursachen der Krankheiten
Sie sind überzeugt, dass Krankheiten mit unserem Seelenleben zusammenhängen? Aber Sie meinen, man könne die exakte Ursache nie genau herausfinden?  Bahnbrechende Erkenntnisse des deutschen Arztes Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer für jedermann begreifbar.  Über 500 Konfliktbeispiele und 65 anatomische Tafeln….hier >>>


Nie wieder  ausgebrannt fühlen! 
Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Depressionen die stille Hölle – deutsche Volkskrankeit
Schonungslos gezeigte Abgründe seelischer Verzweiflung, die in die Depressive versinken lassen. Das breite Spektrum der Erkrankung wird hier  durch Begegnungen mit anderen Depressiven, ihrer Suche nach einem Ausweg oder ihrem endgültigen Zerbrechen erklärt und begreifbar. Wie es möglich ist, nach dieser Krankheit ein erfülltes und glückliches Leben führen zu können, erfahren Sie hier >>


Die Kraft der Heilzahlen
Frustration und nicht lösbare Situationen gehören ab sofort der Vergangenheit an. Mit Ihrem eigenen Zahlen-Code verwandeln Sie Ihr Leben in ein positives und glückliches Sein. Schon am Morgen nach dem Aufstehen gleiten Sie entspannt in Ihren neuen Tag. Sie verwenden Ihre Zahlen-Codes fließend und einfach – so ganz nebenbei – und schon sind Sie in freudiger Stimmung für alles das was dieser Tag für Sie bringen mag. >>> hier weiter


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! 
Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


 Poweraffirmationen – So verdoppeln Sie Ihr Selbstbewusstsein


Russische Heilgeheimnisse





 

106 comments

  • GastKlaus Jürgen Obergfell

    Ich bin 71 Jahre, und hatte 2013 totalen Stress mit anschließenden massiven
    Schlafstörungen, ich bin überzeugt, das damit der Grundstein gelegt wurde an schweren
    Erkrankungen wie Krebs und Leukämien zu erkranken, was die Schulmedizin aber nicht beachtet, weil die Pharma-Lobbyisten an einer Heilung nicht interessiert sind, kranke
    menschen auf Dauer bringen nur die Milliarden Euro und Dollar Profite, deswegen Vorsicht vor
    Chemo-Therapien, Statine,Blutdruck- Senker und andere Pillen, wenn man sich nur auf die
    Schulmedizin verläßt, ist man verlassen.

  • Thomas Bulli

    BRAVO! Diese Seite ist absolut zu loben.
    Endlich mal die Wahrheit im Dickicht der Lügen.

    Hoffentlich machen sich Ihre Leser auch die entsprechenden
    Gedanken und ziehen aus diesen super wertvollen Informationen für sich und
    ihr Leben die richtigen Rückschlüsse. Es geht dabei oft um Leben oder Tot!
    Vielen Dank und weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.