Diese Heilpflanzen haben eine positive Wirkung auf unser Nervensystem

Wir sind immer mehr dem Druck und der Hektik unseres Alltags ausgesetzt. Verpflichtungen und Sorgen stressen uns zusätzlich und lösen gewisse Ängste in uns aus.

Das alles wirkt sich nicht gerade positiv auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus. Mutter Natur stellt uns hervorragende Heilpflanzen zur Verfügung, welche uns helfen können unsere Nerven zu beruhigen und unsere Ängste zu lindern. 

Unsere Natur ist es die uns alles bietet, wir müssen es nur anwenden.
Hier erfahren Sie, wie das geht >>>

travi-zdoroviya

.

Johanniskraut hilft bei Angstzuständen, Nervosität und Depressionen

.
07090051 Johanniskraut enthält unter anderem die kostbaren Wirkstoffe Flavonoide und Hypericin. Letzteres unterbindet die Wirkung von Dopamin und hellt unsere Stimmung auf.
Johanniskraut ist empfehlenswert als Tee, max. 3 Tassen täglich oder
Johanniskraut gemischt mit Mandel-oder Olivenöl zur Verwendung als ätherisches Haut oder Massageöl.
Baldrian-Blüten und Wurzeln finden ihre Anwendung zur Förderung des Schlafes, helfen bei Menstruationsbeschwerden und werden erfolgreich eingesetzt zur Behandlung von Nervenbeschwerden und Angstzuständen.
Aus der getrockneten Baldrian-Wurzel kann man einen wunderbar einen Aufguss herstellen und 3 Tassen täglich zu sich nehmen.


.

Lindenblüten wirken bei Angst, Nervosität und Stress

.
زيزفون-بالمغربية

Als Tee verabreicht fördern sie den Schlaf und die Entspannung. Lindenblüten lassen sich zum Tee auch bestens mit anderen Heilpflanzen wie z.B. Baldrian, Kamille oder Eisenkraut mischen.

 

 

 


Basilikum ist nicht nur als Gewürz für verschiedene Speisen beliebt

.
basilico sondern mit seiner nervenberuhigenden und entspannenden Eigenschaft stimuliert er den Magen und den Appetit. Als Tee nach dem Essen verabreicht fördert er die Verdauung.

 

 

 


.

Weißdorn reduziert den Blutdruck und wirkt durchblutungsfördernd.

.
56Glog-95-150-120-100-c Außer der hilfreichen Stabilisierung des Herz-Kreislaufsystems wirkt Weißdorn beruhigend auf das Nervensystem. Weißdorn empfiehlt es sich als Tinktur verdünnt in Wasser, Tee oder Saft einzunehmen.

 

 

 


Zitronengras wirkt positiv bei Stress, Gereiztheit, Schlaflosigkeit, Angst

.
citronnelle-baton und ist zudem verdauungsfördernd und besonders hilfreich bei Blähungen und Koliken. Frische Zitronengrasblätter kann man verwenden zum Würzen verschiedener Gerichte oder hervorragend verabreicht in selbst zubereiteten Erfrischungsgetränken oder verschiedenen Säften. Die getrockneten Blätter eignen sich bestens der Zubereitung von Tee.

 

 


Passionsblume mit ihrer direkten Wirkung auf das zentrale Nervensystem

.
300px-Passionflower2 entspannt die Muskeln, hilft bei Kopfschmerzen und Menstruationbeschwerden sowie bei Schmerzen welche nervlichen Ursprungs sind.
Als Tinktur, welche in Naturkostläden erhältlich ist, kann sie in Wasser oder Tee oder in frisch gepressten Orangensaft eingenommen werden.

 

 


.

Zitronenmelisse – krampflösenden Wirkung

.
piparmundiõli-kapslid-50mg-60tk-71-500x500 wird nicht nur bei körperlicher Anstrengung oder Magenkrämpfen empfohlen sondern hat auch eine beruhigenden Wirkung bei Angst, Stress und Schlafstörungen.

 

 

 

 


 

Ginseng mit seiner beruhigenden Wirkung gegen Nervosität und Erregtheit

.
ginseng1-220x162 wirkt sie auch gegen chronische Müdigkeit, Trauer und Depressionen. Empfehlenswert ist es, Ginseng am besten mittels einiger Tropfen in Wasser oder Tee einzunehmen.

 

 


 

Das große Buch der Heilpflanzen

Wissenswertes über 400 einheimische und fremdländische Heilpflanzen, ihre Inhaltsstoffe und Heilwirkung. Rezepte für Tees und Tinkturen, Anwendungsvorschläge für Bäder, Umschläge, Inhalationen. Heilpflanzen in der Homöopathie, ihre Anwendung und Dosierung finden Sie hier >>>



Wunderwurzel Kurkuma

Hauptwirkstoff der Wurzelknollen sind ihre gelben Farbstoffe, und hier vor allem das Curcumin. Zusammen mit den ätherischen Ölen der Pflanze bringt es die Leber dazu, mehr fettverdauende Galle zu produzieren und hat so einen reinigenden und heilenden Effekt. Kurkuma steigert auf natürliche Weise das Wachstum von Gehirnzellen und funktioniert auch als natürliches Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen. Sogar gute Laune macht die Gelbwurz. hier weiter


Kurkuma-Kapseln in Bio-Qualität

Mit der Anwendung von Kurkuma-Kapseln werden Sie in Kürze die kraftvollen entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften des Curcuma nicht mehr missen wollen. hier weiter


Vitamin D3

ist das im Menschen wirksame Vitamin D. Mit nur einem Tropfen nehmen Sie 1000 IE bestes, natürliches Vitamin D3 mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu sich. hier weiter


OLBAS Tropfen – ein traditionelles Arzneimittel mit dreifacher Pflanzenkraft


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Weniger ist mehr!
Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert!


Fit und schlank 
In seinem weltweiten Bestseller Weizenwampe hat Dr. William Davis darauf aufmerksam gemacht, dass in Weizen enthaltenes Gluten ein gesundheitsschädigender Dickmacher ist, und der Konsum von beliebten Nahrungsmitteln wie Brot, Pasta und Pizza u.a. das Krankheitsrisiko für Diabetes und Demenz erhöhen kann. Dabei ist eine glutenfreie Lebensweise so einfach!… hier weiter


Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden 
Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter


Das beste Abnehmprogramm für den Sommer!


In 12 Minuten täglich mit Leichtigkeit Gewicht verlieren!


Schlank in 21 Tagen


Der beste Weg ist es, zusammen mit einem Physiotherapeuten grundlegende Übungen zu erlernen, um gezielt die Muskulatur zu stärken und so die Harninkontinenz unter Kontrolle zu bekommen.


Sehtraining 
Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft…
hier weiter

 

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.