FINGER WEG VON ROHMILCH – Achtung, Rohmilch verursacht Hirnhautentzündung

Alarmierende Neuigkeiten aus der Forschung:
Nicht nur Zecken übertragen FSME, auch Rohmilch ist ein Risiko für Hirnhautentzündung.

Das zeigt ein Fall aus dem Sommer 2016.

So können Sie sich vor einer Infektion mit der gefährlichen Krankheit schützen. 

Es ist Sommer, eine Familie besucht einen Bio-Ziegenhof und kostet vom frischen Käse. Vater und Sohn greifen auch bei der frischen Ziegenmilch, die ihnen angeboten wird, zu.

Wenige Tage später müssen die beiden im Krankenhaus stationär behandelt werden – sie sind an der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) erkrankt.

.

.

Risiko für Hirnhautentzündung

steigt deutschlandweit

Die Krankheit ist besser als Hirnhautentzündung bekannt, geht meist mit Kopfschmerzen, Fieber und Nackensteifigkeit einher und kann im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein. Sie wird  normalerweise durch Zecken übertragen. Wie der beschriebene Fall zeigt, sind Menschen aber auch durch den Genuss von Rohmilch gefährdet.

.

.

Wenn die milchgebenden Tiere nämlich von infizierten Zecken gebissen werden, landen die FSME-Erreger zwangsläufig in ihrer Milch und somit in daraus hergestellten Rohmilchprodukten. Die schmecken zwar gut, stellen aber offensichtlich ein enormes Risiko dar.

.

.

Natürlich ist nicht jeder Rohmilchkäse vom gefährlichen Virus befallen, doch die Gefahr einer Infektion steigt in dem Maße, in dem die Zecken bundesweit auf dem Vormarsch sind. Die milden Temperaturen im Winter und Frühling sorgen dafür, dass die kleinen Blutsauger früher aktiv sind und sich schnell ausbreiten können.

Außerdem wurde festgestellt, dass eine Zeckenart, die bisher nicht als Überträger für FSME galt, inzwischen mit dem Virus infiziert ist und diesen meist an Tiere weitergibt. Es ist also Vorsicht geboten – nicht nur im Wald, sondern auch beim Genuss von Rohmilchprodukten.

 

 

Quelle: ecowoman  – Das Gesundmagazin bedankt sich!

.

OLBAS Tropfen – ein traditionelles Arzneimittel mit dreifacher Pflanzenkraft


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Weniger ist mehr!
Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert!


Fit und schlank 
In seinem weltweiten Bestseller Weizenwampe hat Dr. William Davis darauf aufmerksam gemacht, dass in Weizen enthaltenes Gluten ein gesundheitsschädigender Dickmacher ist, und der Konsum von beliebten Nahrungsmitteln wie Brot, Pasta und Pizza u.a. das Krankheitsrisiko für Diabetes und Demenz erhöhen kann. Dabei ist eine glutenfreie Lebensweise so einfach!… hier weiter


Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden 
Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter


Das beste Abnehmprogramm für den Sommer!


In 12 Minuten täglich mit Leichtigkeit Gewicht verlieren!


Schlank in 21 Tagen


Der beste Weg ist es, zusammen mit einem Physiotherapeuten grundlegende Übungen zu erlernen, um gezielt die Muskulatur zu stärken und so die Harninkontinenz unter Kontrolle zu bekommen.


Sehtraining 
Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft…
hier weiter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.