Heilen mit natürlichen entzündungshemmenden Schmerzmitteln

Natürliche Heilmittel werden zu Unrecht nicht wirklich ernst genommen, denn sie vermögen sehr viel mehr, als wir uns vorstellen können.

Wussten Sie …

  • dass Arnika und Lorbeer eine mit nichtsteroidalen Antirheumatika vergleichbare schmerzlindernde Wirkung haben?
  • dass in zahlreichen klinischen Studien belegt wurde, dass hochwertige Beinwellpräparate eine stärkere Wirkung haben als schmerzlindernde Salben mit dem Inhaltsstoff Diclofenac (wie zum Beispiel Voltaren®)?
  • dass Weidenrinde zwar etwas langsamer wirkt, jedoch den gleichen Effekt erzielt wie synthetische Acetylsalicylsäure und dabei sehr viel magenschonender ist?
  • dass Johanniskraut bei Entzündungen der Nerven, wie etwa des Ischiasnervs, hervorragende Hilfe leistet?

 

Heilen mit natürlichen entzündungshemmenden Schmerzmitteln

.
Der übermäßige Konsum von Medikamenten ist auf Dauer mit ernsthaften Nebenwirkungen verbunden. Die am häufigsten verschriebenen Schmerzmittel wie Paracetamol, Ibuprofen und Diclofenac provozieren gesundheitliche Beschwerden für unseren Organismus und erhöhen das Risiko eines Herzinfarkts. Zu schnell greifen wir zur „Betäubungs-Pille“ wenn uns Schmerzen plagen ohne dabei die Ursache zu bekämpfen. Unsere Natur bietet uns eine große Vielfalt gegen unsere Schmerzen und das auf eine natürliche und nicht schädigende Weise.

Bereits die Ärzte der Antike kannten und nutzten die Heilkraft der Natur, die Heilkraft unserer natürlichen Nahrung. „Eure Nahrung soll euer Heilmittel sein“ wusste schon Hippocrates und das vor bereits 2500 Jahren und basiert auch heute noch auf einem therapeutischem Fundament zum Erhalt und der Wiedergewinnung von unserer Gesundheit und zur Erlangung von Schmerzfreiheit.

Die Heilkraft von Ingwer wird bereits seit der Antike verwendet und bewährt sich auch heute noch nicht nur bei Erkältungserkrankungen, sondern eignet sich durch seine stark entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung hervorragend bei Formen von Gelenkbeschwerden wie z.B. Arthritis und Arthrose.

Eines der stärksten und natürlichsten Antibiotika was unsere Natur uns zur Verfügung stellt, ist der uns allen bekannte Knoblauch. Er wirkt schmerzstillend und wirkt erfolgreich bei Zahnschmerzen, Kopfschmerzen und Neuralgien was auf das im Knoblauch enthaltene Capsaicin zurückzuführen ist.

Die köstliche Ananas, mit dem enthaltenem Enzym Bromelian reduziert Schmerzen und lindert Blutergüsse.

Die uns bekannte rote Paprika mit ihrem Wirkstoff Capsaicin wirkt schmerzhemmend und schmerzlindernd, da durch den enthaltenen Wirkstoff eine Substanz an das Nervensystem weitergeleitet wird. Obwohl es mitunter ein paar Tage dauern kann, bis sich der Erfolg einstellt, ist die Paprika, je schärfer umso besser, äußerst wirkungsvoll.

Gewürznelken, möglicherweise bereits vielen bekannt als wirkungsvolles linderndes Schmerzmittel gegen Zahnschmerzen und Kopfschmerzen. Der in Gewürznelken enthaltene Wirkstoff Eugenol wirkt nicht nur schmerzstillend sondern hat auch antibakterielle Eigenschaften vorzuweisen, somit werden gleichzeitig möglichen Folgeschäden entgegengewirkt.

Die uns allen bekannte Kamille findet ihre Anwendung als Beruhigungs- und als Schmerzmittel, zur Fiebersenkung, bei Kopfschmerzen, Zahnbeschwerden, Probleme mit den Verdauungsorganen (speziell Magen), sowie bei rheumatischen Erkrankungen.

Zur Behandlung von Muskelkrämpfen, Schlaflosigkeit, Unruhezustände und Menstruationsbeschwerden ist die Baldrianwurzel mit ihrer starken Wirkung hervorragend geeignet.

Die Liste der Heilpflanzen, die unsere Schmerzwahrnehmung vermindern, Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen, ist sehr lang und vielversprechend. Mit der richtigen Anwendung kann der Verbrauch von Arzneimitteln und damit das Risiko ihrer Nebenwirkungen stark eingeschränkt werden…weiter

Unsere Kirsche mit ihren enthaltenen Anthocyanen, welches ein hochwirksames Antioxidant mit beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften ist, findet seine Anwendung bei verschiedenen Beschwerden mit starken Schmerzen.

Die Brombeere besitzt nicht nur entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften, sondern ist auch wirksam gegen akute Durchfallbeschwerden, wirkt blutreinigend und hat auch eine schleimlösende und adstringierende Wirkung.

Brenesselkraut ist mehr als nur ein Unkraut und wird unter anderen hervorragend zur Unterstützung rheumatischer Beschwerden eingesetzt.

Die Salatpflanze Borretsch hat neben einer stimmungsanregenden auch eine entzündungshemmende Wirkung und findet ihr Anwendungsgebiete unter anderen bei rheumatischen Gelenksbeschwerden, Venenentzündungen und Wechseljahrsbeschwerden


Die alte Göttin und ihre Pflanzen – zu unserer Urspiritualität finden
Wir gehen durch den Wiesentau, wir gehen zu der Kräuterfrau, die wohnt im dichten Wald und werden geführt zu Urgöttern und heilenden Pflanzen.  Was bedeuten Holunderstrauch, Wacholder oder Gänseblümchen? Wir entdecken den tiefen Sinn und spüren die Seele, die allem innewohnt und finden so den Weg zurück zu unserer natürlichen Spiritualität.. hier weiter


Die besseren Pillen
… ermöglicht Ihnen, Krankheiten und Beschwerden ausschließlich mit natürlichen Mitteln und Verfahren zu heilen. Sie steigern Ihre Leistungsfähigkeit, Sie bleiben oder werden gesund durch Wirkstoffe, die zum Teil schon seit Jahrtausenden in der Volks- und Naturheilkunde erfolgreich eingesetzt werden… hier weiter


Adaptogene in der medizinischen Kräuterheilkunde


Wie unser Verstand systematisch unterdrückt wird mit Aspartam, Jod, Fluor und Chlor, Glutamat und Aluminium >>>



Universalarznei DMSO

Die Gesamtheilwirkung des DMSO ist einzigartig und darf zu Recht als übergeordnetes Therapieprinzip verstanden werden. DMSO ist nicht austauschbar und besitzt eine überwältigend breite Palette an harmonisch wirkenden Eigenschaften… hier weiter

DMSO hier >>>


Grundlagen der Krebsernährung
Mit 80 heilsamen Rezepten

Die Ernährungswissenschaftlerin Catherine Zabilowicz und die Köchin Fran Warde haben ein Ernährungsbuch mit 80 Rezepten speziell bei Krebsleiden zusammengestellt. Sie nehmen die Betroffenen in allen Stadien der Erkrankung an die Hand – von der Diagnose über die Behandlung bis zur Zeit danach. Ein besonders einfühlsames neues Standardwerk, das die Krebspatienten mit ihren Sorgen und Nöten abholt und ernst nimmt…hier mehr Informationen >>>


Homöopathische Symbolapotheke

101 kraftvolle Schwingungsmittel
für Energie- und Informationsarbeit,
Meditation und Heilpraxis >>>

Die heilsame Schwingungsenergie homöopathischer Mittel kann nicht nur durch Globuli, sondern auch durch kraftvolle Zeichen und Symbole vermittelt werden. Das Kartenset zur „Homöopathischen Symbolapotheke“ stellt auf einfache und kostengünstige Weise 101 Symbolmittel zur Verfügung und geht damit weit über das klassische Wissen Samuel Hahnemanns hinaus…weiter >>>


Apotheke der Heilpilze
Die Fülle an Informationen ist teilweise unübersichtlich und (nicht nur) für den Laien oft nicht verständlich. Daher erhalten Sie hier eine Auswahl der zwölf wichtigsten Heilpilze… hier >>>



Selbst denken
Was ist bloß aus unserer Zukunft geworden? Es ist höchste Zeit, dass sich jeder überlegt, wie wir eigentlich leben wollen – damit die Zukunft wieder ein Versprechen und keine Bedrohung ist. Wie viele konkrete und attraktive Möglichkeiten es bereits jetzt gibt, zum politischen Handeln zurückzufinden und sich wieder ernst zu nehmen….erfahren Sie hier >>>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.