Hirntod und Organspende – Die verschwiegene Seite

 

 

Kritische Informationen über

Organtransplantation, Organspende und Hirntod

Ist ein Organspender unmittelbar vor der Organentnahme eine Leiche oder ein Lebender ohne messbare Hirnfunktion?

In dieser Frage nehmen Fachleute aus Medizin, Rechtswesen und Theologie gegensätzliche Positionen ein. Das deutsche Transplantationsgesetz hat diesen Konflikt nicht gelöst. Schließlich leben 97% des Organismus zu diesem Zeitpunkt noch. Dieser Tatsache muss sich jeder bewusst sein und sich vor diesem Hintergrund eine eigene Meinung bilden.

  • Kritische Aufklärung über Organtransplantation e.V. (KAO) ist eine Initiative, gegründet von Eltern, die ihre verunglückten Kinder zur Organspende freigegeben haben, ohne die Hintergründe zu diesem Zeitpunkt genau genug zu kennen.

.

Erst nachdem unsere Kinder beerdigt waren, haben wir begriffen, wozu wir ja gesagt hatten. Wir haben begriffen, dass lebende Organe nicht von Menschen entnommen werden können, die so tot sind, wie wir es uns vorgestellt hatten.

Wir haben unsere Entscheidung daher bitter bereut. Durch unsere Zustimmung waren unsere Kinder in ihrem Sterbeprozess, in dem sie unserer besonderen Liebe bedurften, ungeschützt allein gelassen und einer Organentnahme überantwortet, die uns hinterher wie das Ausschlachten eines Autowracks erschien.

In dieser Situation haben wir uns entschlossen, durch Aufklärung dazu beizutragen, dass andere Eltern unter ähnlichen Umständen davor bewahrt werden, unvorbereitet wie wir mit der Frage der Organspende konfrontiert zu werden.




.

Silvia Matthies & Dr. med. Regina Breul

Organspende – Moderner Kannibalismus? >>>

Welche Schmerzen „verstorbene“ Organspender tatsächlich
noch verspüren können… ? … lesen Sie hier >>>




Ethik der Organtransplantation
Zahlreiche Menschen verdanken der Transplantationsmedizin das Leben oder die weitgehende Wiederherstellung ihrer Gesundheit. In der Öffentlichkeit wird die Organtransplantation gut geheißen. Dennoch bestehen in der Öffentlichkeit viele, vielleicht sogar wachsende Befürchtungen über den Mißbrauch dieser Therapieform: Es wird befürchtet, daß der Todeszeitpunkt zum Zweck der Organentnahme manipuliert wird, daß Organe ungerecht verteilt und Leichen „ausgeplündert“ werden…hier weiter >>>


Organtransplantation:

Unfassbare Effekte auf die Patienten
Wer sich mit der Organspende beschäftigt, sollte zunächst den eigenen Körper kennenlernen. Unfassbar sind die Effekte, die manche Organtransplantation auf die Patienten hat. Diese Effekte werden immer wieder von Menschen erlebt und auch berichtet, die ein Organ wie z.B. eine Leber oder das Herz eines Organspenders verpflanzt bekamen… hier weiter >>>


Vom Wesen der Organe
Welche Konsequenzen eine Organspende für die Spenderin und den Spender beim Tod, nachtodlich und karmisch haben kann; entsprechend welche Auswirkungen man bei den Organempfängern während der Jahre mit neuem Organ und nachtodlich feststellen kann und welche karmische Verbindungen zwischen Organempfängern und Organspendern entstehen können. . . erfahren Sie hier >>>


Ein medizinischer Insider packt aus 

Wie Patienten und Ärzte täglich betrogen werden, welche unglaublichen Systeme dahinter stehen, wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen und wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist… erfahren Sie hier >>>


Organspende
Das Thema Organspende berühren Tod und Leben des Menschen existentiell.  Aber ist der Mensch wirklich tot, wenn man sein Gehirn für tot erklärt? Was geschieht wirklich, wenn man den Leib eines sogenannten Hirntoten öffnet und die Organe entnimmt? Wie sind die Vorgänge des Todes und die Organentnahme aus dem Blickwinkel der Seele zu beurteilen? mehr dazu hier >>>



Jede Seele plant ihren Weg
Warum durchleben viele Menschen leidvolle Erfahrungen wie Identitätskrisen, Verlust oder gar Missbrauch? Selbst hinter schwersten Schicksalen liegt ein verborgener Sinn, denn jede Seele plant ihren Weg vor der Geburt. Schmerzhafte oder traumatische Erfahrungen mögen uns erschüttern, aber auf der höchsten Ebene sind wir immer ganz. Wir sind das Licht – wir haben es nur vergessen… hier weiter >>>




Wenn Körper und Seele zueinander finden
»Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen!« Altes Wissen mit modernen Methoden gepaart zeigt zeigt hier auf,  um Körper und Seele zu vereinen. .. hier weiter >>>


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.