Quecksilber in Impfungen: So schädigt es das Gehirn von Säuglingen (Video)

Ausschnitt aus einem Vortrag von Dr. Hartmann. Der ehemalige Mitarbeiter des Paul-Ehrlich-Instituts zeigt anhand eines Filmausschnittes, wie Quecksilber aus den Impfstoffen das Säuglings-Gehirn schädigt.

Anscheinend werden diese Schäden, die nicht selten später zu Verhaltensauffälligkeiten oder sogar Behinderungen des Kindes führen, bewusst in Kauf genommen, denn dass Quecksilber kein Vitamin ist, dürfte sogar Impfologen bekannt sein.

Ausschnitt aus einer DVD des Stuttgarter Impfsymposiums 2007, erhältlich bei www.impf-report.de

Der Impfwahnsinn

Impfen – die Lüge des Jahrhunderts


Mehr zum Thema Impfen hier >>>


Die Wahrheit über das Impfen (sehr informatives Video)


twitter facebook googleplus instagram e-mail

Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Ärzte gefährden Ihre Gesundheit

Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden. Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar?
 >>Wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird erfahren Sie hier<<



Regierung gibt zu:

Impfungen verursachen Autismus und

schwere körperliche/psychische Schäden . . .

Gerichte haben in der Vergangenheit still und heimlich zugegeben,

dass Impfstoffe Autismus und Hirnschäden verursachenWeiterlesen >>>


Autismus und Impfen
Zusammenhänge, Fakten und Beweise



Das Geschäft mit den Impfungen
DVD

Endlich:
Fakten, die die Impf-Mafia nicht länger unterdrücken kann


Lasst eure Kinder nicht Impfen –
gebt Ihnen keine Vitamin D Fluorid Tabletten


Die verheimlichten Fakten über

Infektionskrankheiten und Impfungen


Impfen oder nicht? – Ein Kinderarzt packt aus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.