Sodbrennen und Übersäuerung des Magens

Sodbrennen und Übersäuerung des Magens

Sodbrennen kennt sicher fast jeder von uns. Bei manchen regelmäßig nach dem Essen, bei anderen wie geglaubt nur durch bestimmte Lebensmittel hervorgerufen. Aber meist sind es die ungesunden Ernährungsgewohnheiten, welche uns früher oder später Sodbrennen bescheren.

sodbrennen Sodbrennen entsteht, wenn die Magensäure zurück in die Speiseröhre läuft.Sie reizt dadurch die Nervenfasern in der Schleimhaut. Daraus ergibt sich eine langsamere Verdauung, ein schnelleres Völlegefühl, ein innerliches Brennen nach dem Essen, ein Schweregefühl im Bauch aber auch Probleme wie Verstopfung und Blähungen. Selbst Zahnfleischentzündungen können darauf zurückzuführen sein.




Es gibt verschiedene Ursachen, welche Sodbrennen hervorrufen.

Zu viel vom „leckeren Essen“ könnte ein Auslöser sein, deshalb empfiehlt es sich lieber kleinere, über den Tag verteilte Portionen zu sich zu nehmen

Zu heiße oder zu kalte Speisen

Zu schnelles, hastig herunter geschlungenes Essen, ohne die Nahrung richtig zu kauen.

Essen unter emotionalen Spannungszuständen. Im Gegensatz zu Ärger, Stress, Reizbarkeit oder Nervosität tragen eine ruhige Atmosphäre, eine angenehme Umgebung und nette Gesellschaft zur positiven Aufnahme bei.

Milchprodukte, zu fettreiches Essen und Zucker sind nur schwer verdaulich und sollten daher nur in geringen Maßen zu sich genommen werden

Falsche Kombination von Nahrungsmitteln. Zu bevorzugen sind einfache Mahlzeiten, bei denen nicht viel verschiedenes miteinander kombiniert wird.
Falsch sind beispielsweise Kombinationen von Milchprodukte und Fleisch, Gemüse und Fleisch, Fleisch und Fisch….

Zu viel Wasser während des Essens. Es empfiehlt sich Wasser eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen zu sich zu nehmen, da dadurch die Verdauung besser funktioniert.

Zitrusfrüchte als Nachtisch, denn diese werden durch die Säuren nicht so gut verdaut und könnte einen Gärprozess auslösen. Wer nicht auf Nachtischs-Obst verzichten möchte sollte auf Apfel oder Birne zurück greifen.

Auf Medikamente gegen Sodbrennen sollte am besten verzichtet werden, da die Einnahme dieser über einen längeren Zeitraum den natürlichen pH-Wert des Magens verändert.

 

Das sollte jeder wissen: Warum gehört Coca-Cola und Coca-Cola Light nicht in den menschlichen Körper

Coca-Cola ist die wertvollste Marke der Geschichte und
„Coca-Cola“ ist das zweithäufigste erkannte Wort der Welt nach „Hello“.

Jedoch ist das Getränk selbst ein absolutes Gift für den menschlichen Stoffwechsel. Coca-Cola kommt dem Säuregrad von Batteriesäure sehr nahe und daher kann es Oberflächen genauso gut und manchmal sogar besser reinigen als viele giftige Haushaltsreiniger. Mehr dazu hier >>>

sodbrennen frau Bei der Übersäuerung des Magens wird vom Magen zu viel Säure produziert, welche das Essen schneller verdauen lässt. Symptomatisch dafür sind:
Sodbrennen bereits vor dem Essen, sowie großer Appetit und leichtes Sodbrennen nach dem Essen, auch immenser Durst und Appetit auf kalte Getränke, sowie Verstopfung und auch Schwellungen des Zahnfleisches

Auch hier ist ein langsames Essen und richtiges Kauen empfehlenswert und besonders die Wahl frischer Nahrungsmittel.

Säurebildende Nahrungsmittel, wie Zucker, Milchprodukte, rotes Fleisch, raffiniertes Mehl und Frittiertes sollten vermieden werden.

Natürliche Abhilfe kann durch Zitrone geschafft werden, da diese basisch ist und somit hilft, die Magensäure zu neutralisieren.

Fermentierte Pflaumen, wie die japanische Umeboshi-Pflaume mit ihrem salzig- sauren Geschmack wirkt alkalisierend. Dazu wird eine Löffelspitze auf die Zunge gegeben, zur besseren Aufnahme über die Schleimhaut kurz im Mund behalten und dann geschluckt.

Ein weiteres natürliches sehr wirksames Heilmittel gegen Übersäuerung ist roher Kartoffelsaft, welchen man mittels ausgepresster Kartoffeln selbst herstellen oder im Naturkostladen kaufen kann.

natron Weißer Ton oder Natron wirken ebenso alkalisierend und helfen der inneren Anwendung Giftstoffe aus dem Körper zu befördern

 

Übersäuerung, Krank ohne Grund?

Durch einseitige Ernährung und eine Lebensweise, in der Stress, Alkohol Fast Food und Koffein eine große Rolle und Sport und Bewegung nur eine kleine Rolle spielen, wird unser Körper stark in Mitleidenschaft gezogen.Wie Übersäuerung messbar wird und wie man sich gesund isst.erfahren Sie hier


Gesundes Gleichgewicht durch basische Ernährung

Basische Ernährung versorgt den Menschen mit basischen Mineralstoffen, sowie mit allen Nähr- und Vitalstoffen, die der Körper benötigt, um in sein gesundes Gleichgewicht zu gelangen.  so dass in allen Körperbereichen wieder der richtige und gesunde pH-Wert entstehen kann.hier weiter


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses

Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Tröpfchen für Tröpfchen die Wellness der Natur
Eine sorgfältig abgestimmte Mischung aus 21 Kräuterölen führt zu optimaler Entspannung. Die Öle sind nach Art und Menge einander so zugeordnet, dass sie sich optimal entfalten können! Gerade in unserer heutigen Zeit wird es immer wichtiger, seine Lebensqualität zu erhalten. Zum Einreiben, Einatmen, als Mundspülung oder als Badezusatz… hier >>>


Instinktbasierte Medizin
– ist ein Selbsthilfesystem, das dem Patienten ermöglicht, die Grundursache seiner Erkrankung zu erkennen und zu beseitigen. Die Symptome ( die sogenannte Erkrankung ) beheben sich bei richtiger Ernährung und gesunder Lebensweise von selbst. Wie sie sich selbst heilen können, erfahren Sie hier>>>


Hanf heilt

Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin

Hanf heilt nicht nur Krebs sondern kann auch bei chronischen Schmerzen, multipler Sklerose und Parkinson zu einer dramatischen Besserung führen. Dazu reichen oftmals kleinste Dosen, die bei den Anwendern keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken…. hier weiter >>>


 

Medizinskandal Krebs


Weizengrassaft – Medizin für ein neues Zeitalter

Weizengras ist ein starkes natürliches Entgiftungsmittel. Es liefert hohe Mengen an Chlorophyll, unterstützt die Funktion der Leber und verbessert die Sauerstoffversorgung im Körper. Alles über das Superfood Weizengras…finden Sie hier>>>





Chia-Samen – ein Geschenk der Natur für eine gesunde Ernährung


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.