Wer glaubt, dass Sport schlank macht, liegt falsch!

Manche Mythen halten sich über Jahrzehnte hinweg. Kaum sieht man die ersten Sonnenstrahlen, schon versuchen wieder einige Leute, ihren Pfunden davon zu laufen. Dass man von Sport schlank wird, ist ein krasser Irrtum.

.

Sport macht schlank 1

.

Lapacho-Tee, das traditionelle Naturheilmittel der Indios, ist eines der wirksamsten, preisgünstigsten, vielseitigsten und wohlschmeckendsten Mittel gegen eine Vielzahl von akuten und chronischen Krankheiten, das von den Indianern entdeckt wurde – und heute wiederentdeckt und überall erhältlich ist. Die Inhaltsstoffe der Lapacho-Rinde wirken entgiftend, pilztötend, antikarzinogen und kommen besonders bei vielen chronischen Problemen zur Anwendung. Zudem ist die Rinde nebenwirkungsfrei und extrem wohlschmeckend…. hier weiter >>>




.

 

Ein Rechenbeispiel soll verdeutlichen,

welchen Effekt Sport auf das Gewicht hat:

Nehmen wir an, ein Mensch ernährt sich ausschließlich von Schokolade. Für den Grundumsatz, also die Kalorien, die man verbraucht wenn man nicht Tod ist, benötigt er zirka 3 Tafeln pro Tag.

Für die Arbeit und andere leichte Aktivitäten wird die vierte Tafel Schokolade verbraucht.

Jemand mit dem Kalorienbedarf in Höhe von 2.120 Kalorien pro Tag könnte also mit 4 Tafeln Schokolade pro Tag über die Runden kommen.

Nun geht er jeden Abend 20 Minuten Joggen.

Wieviel zusätzliche Schokolade könnte er essen? 

Es wären nur 7 Stückchen

.

Sport macht schlank 3

.

Wenn Sie folgende aluminiumhaltige Nahrungsmittel vermeiden,
wird nicht nur Ihr Gehirn es Ihnen danken! >>>

.

7 Stückchen Schokolade für 20 Minuten Joggen. Hinzu kommt, dass adipöse Menschen keine 20 Minuten pro Tag Joggen können, denn ihre Gelenke halten das nicht aus.

Sport macht zwar gesund, geil, schön und formt den Körper, aber Abehmen kann man mit Sport nicht. Oft hört man Sätze wie: “Heute Abend habe ich Training und muss deshalb heute Mittag etwas richtiges essen”. Oder wie oft erwischt man sich nach dem Sport beim “Naschen mit gutem Gewissen”, weil man sich einbildet, dass man ja jetzt dürfe?

Man nimmt in der Selbstwahrnehmung den Effekt von Sport viel stärker wahr, als er ist, weil unser Gehirn möglichst schnell den Blutzuckerspiegel auffüllen will.

.

Sport macht schlank 4

.

Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Die 10 Lügen der Schulmedizin . . . hier >>>




.

Wer sich mit Müll vollstopfen will, süchtig nach Zucker (in fester und flüssiger Form) ist und eine Wampe, so breit wie ein Bagger, vor sich herschiebt, kann sich den Sport sparen.

Normalgewicht ist nicht die Folge von Sport,
sondern Sport ist die Folge des Normalgewichtes.

Sich zu bewegen ist das natürlichste der Welt. Das machen wir Menschen schon seit der Steinzeit. Vielleicht auch schon davor.

Übrigens: Wer ohne Sport abnimmt, wird zunächst Muskelmasse und Wasser verlieren. Deshalb ist der Sport so abartig wichtig –allerdings eher das Krafttraining und weniger Sportarten wie Joggen.

.

Fazit:

Mit Sport nimmt man nicht ab, aber Sport hilft,
dass man beim Abnehmen nicht zu viele Muskeln verliert.

Sport bremst also den Gewichtsverlust sogar und das ist auch gut so.
 

.

Dream Body

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern… hier weiter >>>

.

Quelle: pinksliberal

.

Übergewicht?

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper  zu bekommen. Jede Woche 3kg reines Fett verlieren – hier weiter


Straffer Körper
„Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!



Garantiert gesundheitsgefährdend

35091626z

Die ganze Wahrheit über die Volksdroge Zucker: Zucker macht süchtig. Zucker macht dick. Zucker macht krank. Und der meiste Zucker ist in industriell hergestellten Lebensmitteln versteckt. Wir verzehren täglich mehr als hundert Gramm reinen Zucker. Wie gefährlich dies für unsere Gesundheit tatsächlich ist, wer daran verdient und wer politisch die Strippen zieht, das deckt Hans-Ulrich Grimm in diesem brisanten Buch auf.   Unabhängige Wissenschaftler warnen vor den Risiken, u.a. vor Übergewicht, Alzheimer, Krebs. Und vor allem: der Zuckerkrankheit Diabetes. 44  Die

Zucker-Mafia: Seit Jahrzehnten hat die Zucker-Lobby die Politik im Griff. Der Verkauf wird gefördert, die Nebenwirkungen werden verharmlost, mit freundlicher Unterstützung von Staat und Wissenschaft. Grimm macht erstmals den skandalösen Zusammenhang von staatlicher Zuckerförderung und Volkskrankheiten öffentlich. Hans-Ulrich Grimm zeigt die globalen Verflechtungen auf, er berichtet über die Leiden der Opfer, die Interessen im Hintergrund und die Auswege aus der Zuckerfalle…

Hier weiter >>>


Die Dr. Probst Methode:

Alternativmedizin zur Eigenanwendung


Detox, Fasten Idealgewicht Challenge mit Dr. Ruediger Dahlke



Ethik der Organtransplantation
Zahlreiche Menschen verdanken der Transplantationsmedizin das Leben oder die weitgehende Wiederherstellung ihrer Gesundheit. In der Öffentlichkeit wird die Organtransplantation gut geheißen. Dennoch bestehen in der Öffentlichkeit viele, vielleicht sogar wachsende Befürchtungen über den Mißbrauch dieser Therapieform: Es wird befürchtet, daß der Todeszeitpunkt zum Zweck der Organentnahme manipuliert wird, daß Organe ungerecht verteilt und Leichen „ausgeplündert“ werden…hier weiter >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Verführe Mit Persönlichkeit im Vier-Schritte-System >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.