Was jeder wissen sollte! Der Wetterkrieg – Selbstgemachtes Wetter durch das Spiel mit Chemtrails (mit Video)

Tropische Schwüle und tropische Regenfälle und Unwetter im Mai. Überflutungen, Stromausfälle, Verkehrsunfälle etc. sind die Folgen. Große Schäden entstehen. Sogar Menschen mussten sterben.

Das Wetter (nicht das Klima) spielt somit weiterhin verrückt. Natürlich liegt dies nicht am so genannten „CO2-Klimawandel . . . der nur eine Erfindung der Technokraten darstellt, um die Welt in ein neues, pseudogrünes Paradigma zu überführen, das uns Steuerzahlern nicht nur Milliarden an Geldern kostet (Klimawandel führt nicht zu mehr Überschwemmungen und Dürren: Daten widersprechen Panikmache über globale Erwärmung), die auf diesem Weg von unten nach oben umverteilt werden, sondern obendrein die technische Manipulation des Wetters und Klimas rechtfertigen soll (Sturm, Regen und ein Tornado: Schwere Unwetter in Deutschland (Videos)).

Unwetter im Mai

Dies geschieht bereits seit vielen Jahren in Form einer global angewandten „Chemotherapie“ für diesen Planeten, welche die Fachleute „solares Geo-Engineering„, „Solar Radiation Management (SRM)„, „Aerosol Injections“ oder schlicht „Sonnenschirm“ und der Volksmund sowie die Boulevardpresse Chemtrails nennen (Harvard-Ökonom: Chemtrails seien „vergleichbar mit Chemotherapie oder einem Luftröhrenschnitt“ (Video)).

Dass nachgerade die künstliche Beeinflussung der Wolkenerzeugung, wie wir es seit Jahren nahezu täglich an unserem Himmel erleben müssen, massive Auswirkungen auf die Niederschlagsverteilung haben muss, ist durch zahlreiche Studien bereits nachgewiesen:

Neue Studie beweist: Solares Geo-Engineering hat Einfluss auf die Niederschläge >>>

Max-Planck-Institut für Meteorologie: Abschirmung der Sonne verändert Klima und Niederschlagsverteilung >>>

Nature Geoscience: „Luftverschmutzung fördert Dürren und Starkregen – Schwebstoffe in der Atmosphäre beeinflussen Verteilung und Art der Niederschläge >>>

Zählen Sie daher bitte 1 und 1 zusammen. Und wenn Sie dabei keine Zahlensprünge wie Pippi Langstrumpf machen, müssen Sie zu dem Ergebnis kommen, dass die in den oben genannten Studien beschriebenen Folgen des Geo-Engineering gerade für jeden sichtbar eintreffen.

Und dass der gesamte Himmel mit Feinstäuben durchdrungen ist, die ein derartiges Wetterchaos eben anrichten können, fällt sogar Spaziergängern auf, die noch nie etwas von Chemtrails gehört hatten.

der gesamte Himmel mit Feinstäuben durchdrungen

Diese antworteten uns neulich auf die Frage, was denn dieser ständige Nebel in der Luft und über der Landschaft sein könnte, dass das Smog sein muss.

Video: 

Der ehemalige FBI Chef von Los Angeles Ted L. Gunderson fordert den sofortigen Stopp der Ausbringung von Partikeln in die Luft durch Flugzeuge, auch bekannt als Chemtrails.

Im Januar 2011 sagte Gunderson, die „Todesladungen, auch bekannt unter den Namen Chemtrails“, werden über die gesamte USA und England, Schottland, Irland und Nordeuropa versprüht, das habe er selbst gesehen. Vögel und Fische sterben rund um die Welt. Das ist „Mord, ausgeführt durch die UN.“

Er kenne „zwei Orte, wo die Flugzeuge stationiert sind, die den Mist über uns abladen“. Vier davon stammten von der Nationalgarde in Lincoln, Nebraska, die anderen von Fort Still, Oklahoma. Es seien „riesige Flugzeuge, wie Bomber, und sie haben keine Markierung“.

Chan thinking

Chemtrail-Umweltgefahren

Diese sind die völlig unverantwortliche technische Veränderung des Klimas und Wetters, dann die vor allem darauf beruhende deutliche Zunahme von Wetterextremen, die dann gerne dem so genannten „Co2-Klimawandel“ in die Schuhe geschoben werden, dann die Veränderung von ganzen Ökosystemen, die Kontamination sämtlicher Umweltbestandteile wie Boden, Wasser und Luft mit Metallen und anderen chemischen Substanzen, die verstärkte Dunkelheit, der weiße Himmel, das diffuse Licht, Smog, Beeinträchtigungen der Tier- und Pflanzenwelt, Auswirkungen auf die Ozonschicht und die gesamte Atmosphäre sowie völlig unvorhersehbare sonstige Auswirkungen auf die Umwelt und deren großer Vielzahl von Ökosystemen.

Himmel Streifen

Zu diesen bereits immensen Schäden und Gefahren gesellen sich noch die Schäden aufgrund von wetterbedingten Verkehrsunfällen oder Hochwasser, schweren Unwettern oder Dürren, die aufgrund der technischen Eingriffe in das Wetter und Klima, insbesondere unmittelbar in die Wolkenbildung, regelrecht provoziert und der Allgemeinheit aufgedrückt werden.

Wegen dieser schier unglaublichen Folgen des „Chemtrail-Programms“, das unter Insidern „Cloverleaf“ („Kleeblatt“) genannt wird, weil es gleich einem ganzen Bündel von verschiedensten globalen Machtinteressen dient, wird dieses „geheim“ durchgeführt.

Andernfalls würde sofort die Frage nach der Haftung für diese gravierenden Folgen und insgesamt derart viele berechtigte Fragen auftauchen, so dass diese das Ende dieses gigantischen illegalen Feldversuches bedeuten könnten.

Illegale SRM Feld-Experimente in der Atmosphäre finden in Deutschland seit dem Jahr 2012 täglich am Himmel statt. Illegale Feldversuche gab es vorher von 2003- 2011 nur an zwei bis vier Tagen in der Woche. Die restlichen Tage war der Himmel völlig normal, ohne Streifen.

Modifikation der Stratosphäre – SRM Technologie

Reflektierende sub-Mikrometer Aerosole sind prinzipiell eine attraktive Methode zur Reduktion der kurzwelligen solaren Einstrahlung, da ein geringer Materialeinsatz eine großeReduktion der SW-Einstrahlung bewirken kann (Budyko 1982).

Reflektoren im Weltall

Zwar bestehen theoretische technische Konzepte für den Einsatz dieser Technologie; die technische Umsetzbarkeit ist aber noch nicht gegeben und wird auch nicht in den nächsten Jahrzehnten erwartet. Zusätzlich erscheinen die Kosten für einen Einsatz prohibitiv hoch.

Auch dürfte diese Technologie gesellschaftlich nur schwer durchzusetzen sein, weil sie in der Öffentlichkeit als zu teuer und vor allem zu risikoreich angesehen wird. Zusätzlich steht der Weltraumvertrag diesen Maßnahmen entgegen, sofern dadurch Nachteile für einzelne Länder entstehen (Gemeinwohlklausel) oder sie zu einer schädlichen Kontamination im Weltall (Weltraumschrott) oder ungünstigen Veränderungen auf der Erde führen (Umweltverträglichkeitsklausel).

chemtrails

Aerosole in der Stratosphäre

bücher zu chemtrails2 Diese Technologie verspricht eine große Effektivität in Bezug auf die Kontrolle der Temperatur. Im Vergleich zu anderen RM-Technologien ist ihre Erforschung bereits weiter vorangeschritten; der Wirkungsmechanismus ist durch Vulkanismus bestätigt. Auch hier ergeben sich die grundsätzlichen meteorologischen Nebenwirkungen und Limitationen von SRM-Maßnahmen.

Zwar wurden bei dieser Technologie die Schätzungen der Betriebskosten in letzter Zeit deutlich nach oben korrigiert, trotzdem erscheinen sie im Vergleich zu anderen CE-Maßnahmen eher niedrig. Sie könnte deshalb auch uni- oder minilateral umgesetzt werden. Allerdings birgt der Einsatz dieser Technologie wohl eines der stärksten gesellschaftlichen Konfliktpotenziale, insbesondere bei einem unilateralen Einsatz.

Die gesamtwirtschaftlichen Kosten sind noch nicht abschätzbar. Sofern konkrete nachteilige Auswirkungen auf die Umwelt nachweisbar sind, verbietet das Übereinkommen über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung das Einbringen von Partikeln in die Stratosphäre.

Für das Einbringen von Schwefel sind die Höchstgrenzen im Protokoll zur Bekämpfung von Versauerung, Eutrophierung und bodennahem Ozon zu beachten.

Modifikation mariner Schichtwolken

Diese Technologie könnte eine effektive und kostengünstige RM-Maßnahme darstellen, wenn sich die grundsätzliche Wirksamkeit bestätigen sollte. Dabei ergeben sich die grundsätzlichen meteorologischen Nebenwirkungen und Limitationen von SRM-Maßnahmen.

Einzelne Studien erwarten einen relativ starken Einfluss dieser Maßnahme auf den hydrologischen Kreislauf. Die derzeit in der Literatur diskutierte Umsetzung (automatische Flettnerschiffe) erscheint noch unausgereift, wichtige technologische Komponenten müssen noch entwickelt werden.

Ungeachtet der zu erwartenden erheblichen Kostensteigerungen bleiben die Betriebskosten vergleichsweise gering. Sie könnte deshalb auch uni- oder minilateral umgesetzt werden.

Der Einsatz dieser Technologie bietet starkes gesellschaftliches Konfliktpotenzial, insbesondere bei einem unilateralen Einsatz. Die gesamtwirtschaftlichen Kosten sind noch nicht abschätzbar. Selbst wenn der Nachweis der Wirksamkeit erbracht werden könnte, stünde einem unilateralen Vorgehen das in internationalen Gewässern geltende Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme entgegen.

chemtrails 2

Modifikation von Zirruswolken

Diese Technologie hat ein geringeres Potenzial zur Beeinflussung der globalen Temperatur als die Modifikation mariner Schichtwolken oder die Modifikation der Stratosphäre. Die zugrundeliegenden Wirkungsmechanismen sind noch kaum verstanden. Weil hier auch eine starke Beeinflussung der kurzwelligen Strahlung stattfindet, ergeben sich die grundsätzlichen meteorologischen Nebenwirkungen und Limitationen von SRM-Maßnahmen. Bei dieser Technologie sind besonders starke Einflüsse auf den hydrologischen Kreislauf zu erwarten.

Die Maßnahme ist gemessen an den Betriebskosten vergleichsweise günstig. Sie könnte deshalb auch uni- oder minilateral umgesetzt werden. Der Einsatz dieser Technologie bietet starkes gesellschaftliches Konfliktpotenzial, insbesondere bei einem unilateralen Einsatz.

Die gesamtwirtschaftlichen Kosten sind allerdings noch nicht abschätzbar. Auch bei dieser Technologie richtet sich die rechtliche Bewertung nach den Vorgaben zum Schutz der Luft.

Soweit abträgliche Nebenfolgen nicht ausgeschlossen werden können, kommt es darauf an, wie hoch die Eintrittswahrscheinlichkeit ist: Nach dem Übereinkommen über weiträumige grenzüberschreitende Luftverschmutzung sollen die Vertragsparteien von einem Einbringen von Stoffen und Materialien in die Stratosphäre absehen, soweit nachteilige
Umwelteinwirkungen konkret nachweisbar sind.

bücher zu chemtrails1

 

 

Modifikation der Erdoberflächenalbedo

Diese Technologie ist in ihrer Effektivität durch die Flächenverfügbarkeit begrenzt und stellt daher keine effektive Maßnahme im globalen Maßstab dar. Sie kann allerdings zur Optimierung des Stadtklimas beitragen und darüber hinaus eine marginale Ergänzung zur Emissionskontrolle liefern.

Sofern einzelne Maßnahmen auf dem Staatsgebiet einzelner Staaten geplant sind, richtet sich ihrer Zulässigkeit nach den Vorgaben des nationalen Rechts. Einschränkungen können sich aus der Biodiversitätskonvention für die Modifikation von Wüsten ergeben, sofern die Maßnahmen nicht den Zielen des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung dienen sollen.

Illegale militärische und zivile Geoengineering-Forschungen finden in einer rechtlichen Grauzone statt.

Feldversuche oder illegale SRM Interventionen wurden nie in nur einem einzigen Land der Welt,  je durch ein Parlament gebracht, deshalb sind sie nicht legalisiert und finden in einer rechtlichen Grauzone der Forschung statt. Regierungen wissen genau, dass sie diese Risiko-Forschung, die absichtliche Veränderung mit dem Wetter nie durch die Parlamente bekommen würden.

 Quelle: pravda-tv -gefunden bei liebeisstleben

Von Klimawandel, Geisterwolken und Chemtrails

Geheime Militär-Experimente am Himmel? >>>


GEDANKEN ZUM WETTER:
Wettermanipulation und menschengemachte Klimaerwärmung

GEDANKEN-ZUM-WETTER1

Es ist davon auszugehen, daß die Möglichkeiten zur Wettermanipulation durch intensiv betriebenen Einsatz von Chemtrails, HAARP etc. unterdessen weit f… Weiterlesen…


Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung? 

Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert. Erfahren Sie, was es wirklich mit der NATO, dem weltweiten Terrorismus, dem Konflikt in der Ukraine und dem Krieg gegen Russland auf sich hat. hier weiter


Der geheime Krieg

Der geheime Krieg

“Bereits seit Langem versucht der Mensch sich als „Wettermacher“ (…) gegenwärtig aber unternimmt er Anstrengungen, nicht allein lokale Wetterphänomene…Weiterlesen


Zwangsimpfungen via Chemtrails

Zwangsimpfungen via Chemtrails

Seit Jahren und Jahrzehnten sind eine kleine Bande von massenmordenden Psychopathen mit Welt­herrschaftsambitionen und ihre Helfershelfer fast überall…Weiterlesen


Chemtrails existieren DOCH!
Angesichts der hier beschriebenen Tatsachen kann niemand mehr ernsthaft leugnen, dass unsere Oberen uns den atomar-chemisch-biologischen Krieg erklärt haben! So wird aufgezeigt, daß die riesigen, im Auftrag der US-Regierung im entfernten Alaska errichteten HAARP-Antennen unter anderem für das schwere Erdbeben in Japan am 11. März 2011 verantwortlich waren, das durch die Reaktorkatastrophe in Fukushima eine beispiellose nukleare Verseuchung zur Folge hatte. Welche Rolle spielen die Chemtrails, jene mit zahlreichen gefährlichen Stoffen angereicherten Pseudo-Kondensstreifen bei diesen teuflischen Machenschaften? Erfahren Sie hier, wie weit die Militarisierung des Planeten Erde bereits fortgeschritten ist und warum der Wetterkrieg längst zu unserem Alltag gehört! hier weiter >>>


Chemtrails verantwortlich für Krankheiten und Zerstörung unseres Immunsystems . . . ( Video )

Chemtrails verantwortlich für Krankheiten und Zerstörung unseres Immunsystems . . . ( Video )

Krankenhaus-Notaufnahmen melden immer mehr Patienten mit bizarren Infektionen der oberen Atemwege. Es scheint sich aber offenbar nicht um einen Virus… Weiterlesen


HAARP und Chemtrails: Regen gegen Bezahlung >>>


Interessant zu wissen !!! – Rauchen schadet den Fasern der Chemtrails >>>


Mehr zum Thema Chemtrails finden Sie hier >>>


 

Umweltgifte und Schwermetalle gefährden unsere Gesundheit
Selbst bei einer gesunden Lebensweise kann der Mensch den Umweltgiften nicht mehr ausweichen. Unser Körper kann die vielen verschiedenen Gifte nicht mehr abbauen. Wo die Gifte herkommen und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier…


Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>


Cannabisöl Medizinisch
Cannabisöl Medizinisch eingesetzt,
ist ein Segen für die Menschheit.

Cannabisöl Medizinisch“ – auch als „Cannabidiol-CBD-Öl“ bekannt oder auch einfach Hanföl genannt, ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus Hanfpflanzen hergestellt wird. 

Die Blüten, Blätter und Stängel enthalten verschiedene Mengen Cannabinoide, das sind Wirkstoffe, deren Einnahme verschiedene Wirkungen hervorrufen. Cannabidiol (CBD) ist eines dieser Cannabinoide, das mit dem allgemeinen Wohlbefinden in Verbindung gebracht wird.

Cannabisöl kurz CBD-Oel, kann man in Deutschland als Heilmittel legal kaufen. Der Vorteil des Cannabisöl Medizinisch eingesetzt ist, dass es keinerlei Wirkung auf die Psyche hat.

Cannabisöl als Medizin – wird bei vielen Krankheitsbildern empfohlen. Vor allem bei Epilepsie, Beklemmtheitsgefühlen und posttraumatischen Störungen, sind die Heilerfolge von Cannabisöl bewiesen.

Aber auch bei Krebs und MS (Multiples Sklerose) werden immer mehr Heilerfolge berichtet. Nachgewiesene Effekte sind unter anderem: Schmerzlindernd, Schlaffördernd, Angstlösend, Appetitanregend, Appetitzügelnd, Blutzuckersenkend, Antibakteriell, Antiemetisch.

Reduziert Wachstum von Tumorzellen. Bei Arteriosklerose und gegen Schuppenflechte. Wirkt Antipsychotisch. Wird bei Muskelkrämpfen eingesetzt. CBD fördert Knochenwachstum und ist Entzündungshemmend. Entkrampft Magen und Darm.

Cannabis-Kokosöl-Rezept gegen Schmerzen,
Übelkeit, Krampfanfälle und mehr… >>>


Mehr zum Thema: Cannabisöl Medizinisch finden Sie hier >>>


 

Rechtsregulat® Bio

Energie, Abwehrkräfte, Leistungsfähigkeit

Rechtsregulat® Bio ist ein kaskadenfermentiertes flüssiges Konzentrat aus frischen, ökologisch angebauten Früchten, Nüssen und Gemüsen. Es enthält Aminosäuren, Oligopeptide, sekundäre Pflanzenstoffe, rechtsdrehende Milchsäure und Zellwandbestandteile der Milchsäurebakterien (Peptidoglykane). Durch die patentierte Kaskadenfermentation (mehrstufige Fermentation) werden die pflanzlichen Zutaten intensiv aufgeschlossen, die wichtigen Inhaltsstoffe herausgelöst, konzentriert und in kleine Moleküle zerlegt. Diese kleinen natürlichen Bausteine kann der Körper besonders leicht aufnehmen.

Nachweislich erhöht Rechtsregulat® Bio die Energie in den Zellen. Ein natürliches Plus an Energie und Leistungsfähigkeit sowie eine gestärkte Immunabwehr sind die Folge.

Rechtsregulat® Bio ist ein angereichertes Lebensmittel mit natürlichem Vitamin C zur Unterstützung biologischer Regulationsvorgänge. Es ist ein kaskadenfermentiertes Biokonzentrat und enthält natürliches Vitamin C, welches zu einem gesunden Energiestoffwechsel beiträgt und die normale Immunfunktion unterstützt… hier >>>

Auch als Einzelprodukt separat erhältlich! >>>


Der innovative Haut-Regulator

Regulat® Skin Energy Mousse ist ein kostbarer Feuchtigkeitsschaum zur täglichen Körper- und Gesichtspflege.

Er enthält die einzigartige Kombination aus 30 Prozent Rechtsregulat® Bio Konzentrat und hochdosierter hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure.Der Feuchtigkeitsschaum verschönert normale, trockene bis extrem trockene, gereizte, anspruchsvolle und unreine Haut.

Er eignet sich zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis, Psoriasis, Ekzemen oder zum Anti-Aging. Erhöht die Zellenergie ATP in jeder Hautzelle für ein nachhaltiges Anti-Aging.

Pflegt die Haut, reguliert Hautfeuchtigkeit und Fettgehalt. Hautschutz vor photo-oxidativem Stress und anderen Umwelteinflüssen und erhöht die Widerstandskraft und Regenerationsfähigkeit…hier >>>

 


In 12 Minuten täglich mit Leichtigkeit Gewicht verlieren! >>>


Schlank in 21 Tagen >>>


MorgenStund’ – bietet Ihnen einen wohlschmeckenden Hirse-Buchweizen-Brei mit Amarant und Ananas, mit Apfel, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und süßen Mandeln …. hier weiter


Bitter ist gut! Bittrio ist ein bekömmliches Kräuterelixier, sorgfältig komponiert aus herb-würzigen Pflanzen wie z.B. Artischocke, Ingwer, Fenchel oder Kurkuma und wirklich bitter schmeckenden wie Löwenzahn oder der Wurzel des gelben Enzian. hier weiter


Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Was Augenzeugen und Informanten Erich von Däniken persönlich anvertrauten, erfahren Sie hier >>>!


Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter


Nackenschmerzen  Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter


Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Magnesiumöl – Magnesium kann Ihr Leben verändern! Denn das Schlüsselmineral ist an fast allen Vorgängen im Körper beteiligt. Ob Sie mehr Kraft, Energie, Vitalität oder gute Laune haben wollen, ob Sie an bestimmten Symptomen oder Erkrankungen leiden oder sich verjüngen und pflegen möchten – Magnesium wird Sie effektiv unterstützen. hier weiter


Vital Magnesium-Öl 1000 ml  Dieses Magnesium-Öl stammt aus den Magnesiumchlorid-Ablagerungen des ehemaligen Zechsteinmeeres. Das Zechsteinmeer erstreckte sich von Nordengland über Deutschland bis nach Russland. Es ist vor etwa 250 Millionen Jahren ausgetrocknet und die darin enthaltenen Mineralien haben sich – getrennt in unterschiedliche Schichten – abgelagert. hier weiter


Ihr persönlicher
Gesundheitskompass

.

Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.