Wissenswert: Ein interessanter natürlicher Heiler und kostenlose Nahrungsquelle

Die essbaren Wildkräuter aus der Region erfreuen sich seit geraumer Zeit wieder einer zunehmenden Beliebtheit. Viele unserer kulinarischen Gewohnheiten gehen auf den Einsatz von wild wachsenden Pflanzen zurück.

Obwohl noch viele Wildkräuter als Hausmittel genutzt werden, ist der heute in der täglichen Küche eingesetzte Anteil nur ein kläglicher Rest des gesamten Potentials, das uns die Natur kostenlos zur Verfügung stellt.

In der Volksmedizin spielen Kräuter als Heilpflanzen von alters her eine bedeutsame Rolle. Viele dieser Wildkräuter wachsen in Wald und Flur, am Wegesrand oder im Garten, oft unerkannt.

Dieser Schatz an Wohlgeschmack und Gesundheit bleibt im wahrsten Sinne des Wortes am Rande stehen. Fast alle Wildkräuter besitzen auch eine medizinische Wirkung, die teilweise seit der Antike bekannt ist.

Wildkräuter
Sammeln, Zubereiten, Genießen
>>> hier weiter >>>

 

Essen Sie grün! Heimische Wildpflanzen haben enorme Vitalität, besitzen Heilkraft und schmecken richtig gut. Sie wecken alle Sinne, bringen das Immunsystem auf Hochtouren, halten Körper und Geist jung und fit.

Ob Spitzwegerich, Brennnessel oder Löwenzahn: Kombiniert mit anderen natürlichen Lebensmitteln wie Gemüse und Obst sind sie das Dreamteam für gesunde Ernährung, die Ihnen Spaß machen wird. Mit leckeren Rezepten für Smoothies, Salate, Desserts und mehr – einfach und schnell zubereitet. Selbstheilung durch Wildkräuter … hier weiterlesen

.

.

Der Wegerich war früher einer der angesehensten Heilpflanzen. Auch heute kennen viele noch den Wegerich, er begleitet uns buchstäblich auf Schritt und Tritt. Sogar nach Amerika gelangten seine Samen, die sich gern an Schuhsohlen kleben und deshalb von den Ureinwohnern als “Fußabdruck des Weißen Mannes” bezeichnet wurden.

Die Familie der Wegeriche besteht aus über 200 Arten, die bekanntesten von ihnen sind wohl der Spitzwegerich und der Breitwegerich. Was du mit diesen beiden Pflanzen alles anstellen kannst, verraten wir dir in diesem Beitrag.

.

Der König der Wege

Im Althochdeutschen bedeutet Wegerich “König der Wege” (wega = Weg und rich = König). Die Pflanze macht ihrem Namen alle Ehre, denn auf dem Weg findet sie sich auch am leichtesten. Besonders der Breitwegerich ist meist nur mitten auf einem festgetrampelten Pfad zu finden, während der Spitzwegerich auch in einer Wiese wächst.

Du erkennst die Pflanzen leicht an ihren flachen, in Bodennähe wachsenden Blättern, die wie eine Rosette um den Blütenschaft angeordnet sind. Die Blätter des Spitzwegerich sind lang und schmal. Der Breitwegerich hingegen trägt breitere, ovale bis runde Blätter. Spitz- und Breitwegerich und auch viele andere Wegericharten werden gleich verwendet und besitzen ähnliche Heilwirkungen.

.

 Die sogenannten sekundären Pflanzenstoffe, die zu den bioaktiven Substanzen zählen, umfassen eine Vielzahl von Verbindungen, die in unterschiedlicher Menge in fast allen Pflanzen vorkommen. In den Wildkräutern sind sie in besonders hoher Menge vorhanden, da sie weder auf andere Eigenschaften gezüchtet, noch durch Düngung in ihrem natürlichen Wachstum gestört werden. Der große Vorteil der Wildkräuter ist, dass sie sowohl vorbeugend als auch therapeutisch wirksam sind… hier weiter >>>

.

Der alte Heiler

Dem Wegerich wurden von der Antike bis hin zu Maria Treben und anderen viele Heilwirkungen zugesagt. Blätter und Blüten kamen unter anderem bei

  • Lungenleiden,
  • Erkrankungen
  • der Harnwege und der Leber,
  • Kopfschmerzen,
  • Brandwunden,
  • Drüsenschwellungen und vielem mehr zum Einsatz.

Aber auch für die Schleimhäute wurde und wird der Wegerich gern als Heilmittel verwendet. Auch heutzutage findet er sich ganz selbstverständlich in vielen pflanzlichen Präparaten, zum Beispiel in Form von Hustensirup.

.

Erste Hilfe unterwegs

Noch heute werden Spitz- und Breitwegerich zur Wundheilung genutzt, da sie eine antibakterielle und blutstillende Wirkung haben. Selbst einige Kinder kennen den Wegerich schon und legen ihn auf Wunden oder Brennnesselstiche, die sie sich beim Spielen zugezogen haben.

Für ein einfaches Wundheilpflaster benötigst du nur zwei oder drei Wegerichblätter und wenn vorhanden ein Taschentuch sowie etwas Pflastertape zum Fixieren. Die frischen Blätter werden zerdrückt oder zerkaut, so dass die Zellstruktur aufgebrochen wird und der heilende Saft austreten kann.

Die so präparierten Blätter direkt auf die Wunde legen und z.B. mit Taschentuch und Pflastertape fixieren. Gut eignet sich der Wegerich unterwegs auch als Erste-Hilfe-Maßname zum Stillen von Blutungen. Außerdem enthält Wegerich Aucubin, welches entzündungshemmend und reizmildernd wirkt. Dank dieser reizmildernden Wirkung wird der Wegerich auch zur Linderung von Insekten- oder Brennnesselstichen angewendet.

.

Schutz für die Schleimhäute

Bei Reizhusten, Halsschmerzen und Magen-Darm-Reizungen kann er ebenfalls gute Dienste leisten. Die Schleimstoffe des Wegerichs legen sich wie eine Schutzschicht auf angegriffene Schleimhäute und die enthaltene Kieselsäure stärkt das Gewebe.

Innerlich kannst du den Wegerich am besten als Tee oder Sirup anwenden. Für einen Wegerichtee benötigst du lediglich die frischen oder getrockneten Blätter. Ich nehme fünf bis acht frische oder zwei Esslöffel der getrockneten Blätter je Liter Wasser. Einfach mit heißem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen.

.

.

Der Wegerich als wertvolles Nahrungsmittel

Der Wegerich enthält viel Vitamin K, Vitamin C, Karotin und Kieselsäure, weshalb er auch ein gesundes, wertvolles Nahrungsmittel ist. Alle Teile des Wegerichs, Blatt, Blüte, Samen und Wurzel eignen sich zum Verzehr. Die Blätter des Wegerich werden wie Spinat als Gemüse zubereitet oder auch in den Salat gegeben. Hierzu die Blätter quer zu ihren starken Längsfasern schneiden.

Die aromatischen Blüten kannst du pur knabbern, in den Salat geben oder auch mit etwas Öl in der Pfanne dünsten und als Gemüsebeilage verwenden. Der Grundgeschmack der Wegerichblüten erinnert mich immer etwas an Champignons. Ich selbst ernte neben den Blüten auch besonders gern die ölhaltigen Samen und streue sie über mein Müsli.

.

Der eigene Garten als Naturapotheke:
Von alters her werden Kräuter ihrer heilenden Wirkung wegen kultiviert. Ringelblume, Löwenzahn und Spitz-Wegerich gehören zu den über 50 Heilkräutern, die hier porträtiert werden. Im Vordergrund stehen dabei nicht nur medizinische Aspekte wie die heilkundliche Wirkung, Hinweise zur Anwendung, Dosierung und Gegenanzeigen, sondern auch der Anbau, die Ernte und Verarbeitung sowie der Gebrauch von Heilkräutern in der Küche. ..weiter >>>

.

Aber auch im Salat oder auf dem Butterbrot sind sie eine leckere Beigabe. Hierzu werden die Samenstängel getrocknet und anschließend die Samen vom Stiel gestreift. Insbesondere der Breitwegerich mit seinen langen Stängeln ist dafür sehr ergiebig.

Auch die Wurzel kann im Herbst und Winter geerntet werden, wenn der oberirdische Teil der Pflanze sich zurückgezogen hat. Sie muss in einem Wasserbad gut gewaschen werden und wird dann gemeinsam mit anderem Wurzelgemüse gekocht.

Du siehst, dieser Wegbegleiter steht uns auf vielfältige Art und Weise zur Verfügung. Jetzt kannst auch du ihn ganz einfach für dich nutzen, sei es in der Küche oder als Heilmittel.

Quelle: smarticular 

Wildkräuter – meine Lebensretter aus der Natur >>>


Adaptogene in der medizinischen Kräuterheilkunde


Wie unser Verstand systematisch unterdrückt wird mit Aspartam, Jod, Fluor und Chlor, Glutamat und Aluminium >>>



Universalarznei DMSO

Die Gesamtheilwirkung des DMSO ist einzigartig und darf zu Recht als übergeordnetes Therapieprinzip verstanden werden. DMSO ist nicht austauschbar und besitzt eine überwältigend breite Palette an harmonisch wirkenden Eigenschaften… hier weiter

DMSO hier >>>


Grundlagen der Krebsernährung
Mit 80 heilsamen Rezepten

Die Ernährungswissenschaftlerin Catherine Zabilowicz und die Köchin Fran Warde haben ein Ernährungsbuch mit 80 Rezepten speziell bei Krebsleiden zusammengestellt. Sie nehmen die Betroffenen in allen Stadien der Erkrankung an die Hand – von der Diagnose über die Behandlung bis zur Zeit danach. Ein besonders einfühlsames neues Standardwerk, das die Krebspatienten mit ihren Sorgen und Nöten abholt und ernst nimmt…hier mehr Informationen >>>


Homöopathische Symbolapotheke

101 kraftvolle Schwingungsmittel
für Energie- und Informationsarbeit,
Meditation und Heilpraxis >>>

Die heilsame Schwingungsenergie homöopathischer Mittel kann nicht nur durch Globuli, sondern auch durch kraftvolle Zeichen und Symbole vermittelt werden. Das Kartenset zur „Homöopathischen Symbolapotheke“ stellt auf einfache und kostengünstige Weise 101 Symbolmittel zur Verfügung und geht damit weit über das klassische Wissen Samuel Hahnemanns hinaus…weiter >>>


Apotheke der Heilpilze
Die Fülle an Informationen ist teilweise unübersichtlich und (nicht nur) für den Laien oft nicht verständlich. Daher erhalten Sie hier eine Auswahl der zwölf wichtigsten Heilpilze… hier >>>



Selbst denken
Was ist bloß aus unserer Zukunft geworden? Es ist höchste Zeit, dass sich jeder überlegt, wie wir eigentlich leben wollen – damit die Zukunft wieder ein Versprechen und keine Bedrohung ist. Wie viele konkrete und attraktive Möglichkeiten es bereits jetzt gibt, zum politischen Handeln zurückzufinden und sich wieder ernst zu nehmen….erfahren Sie hier >>>



Der innovative Haut-Regulator

Regulat® Skin Energy Mousse ist ein kostbarer Feuchtigkeitsschaum zur täglichen Körper- und Gesichtspflege.

Er enthält die einzigartige Kombination aus 30 Prozent Rechtsregulat® Bio Konzentrat und hochdosierter hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure.Der Feuchtigkeitsschaum verschönert normale, trockene bis extrem trockene, gereizte, anspruchsvolle und unreine Haut.

Er eignet sich zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis, Psoriasis, Ekzemen oder zum Anti-Aging. Erhöht die Zellenergie ATP in jeder Hautzelle für ein nachhaltiges Anti-Aging.

Pflegt die Haut, reguliert Hautfeuchtigkeit und Fettgehalt. Hautschutz vor photo-oxidativem Stress und anderen Umwelteinflüssen und erhöht die Widerstandskraft und Regenerationsfähigkeit…hier >>>


Vital Magnesium-Öl 1000 ml >>>



Die Manipulation der Massen

Angst schwächt unser Urteilsvermögen und bringt uns dazu, Zustände hinzunehmen, gegen die wir uns normalerweise wehren würden. Insofern ist ein ängstlicher Mensch der ideale Staatsbürger. Kein Wunder, dass viele Mächtige in der Geschichte das Angstniveau der Bevölkerung nicht dem Zufall überließen. Neben Furcht vor Repressionen durch das System selbst, werden fleißig auch andere Angstgegner aufgebaut.

»Macht und Angst gehören in der politisch-gesellschaftlichen Welt eng zusammen. Macht bedeutet das Vermögen, seine Interessen gegen andere durchsetzen zu können und andere dem eigenen Willen zu unterwerfen. Macht hat also für den, der sie hat, viele Vorteile und für diejenigen, die ihr unterworfen sind, viele Nachteile…hier weiter >>>


Die Gesetze der ewigen Jugend

Alles über die Geheimnisse das Altern zu verzögern… und vieles mehr…

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung …
hier entlang >>>

Gluten-Experte Dr. William Davis:

„Das in Weizen enthaltene Gluten ist ein gesundheitsschädigender Dickmacher.“

Brot, Pasta, Pizza können das Diabetes- und Demenz-Risiko erhöhen…
hier weiter >>>

 

 


Endlich gesund!
Spektakuläre Heilerfolge mit kaskadenfermentierten Enzymen!
Lesen Sie selbst! >>>

Schutz – und Viatlstoffe + Vitamin C

Rechtsregulat-Bio
ist ein einzigartiger Enzymaufschluss mit Aminosäuren, Di- Tri- und Oligopeptiden, Polyphenolen und Flavonoiden aus ökologischen angebauten Früchten, Nüssen und Gemüse.

Rechtsregulat-Bio
enthält natürliches Vitamin C, welches zu einem gesunden Energiestoffwechsel beiträgt und die normale Immunfunktion unterstützt.

Rechtsregulat-Bio
reduziert mit dem Nährstoff Vitamin C Müdigkeit und Erschöpfung.

Wenn Sie möchten, Rechtsregulat-Bio ist hier am günstigsten erhältlich >>>

Rechtsregulat-Bio im Sparpack gibt es hier >>>

Holen Sie sich hier im Buch weitere ausführliche Informationen und informieren Sie sich über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Rechtsregulat – Sie werden begeistert sein >>> !!!

Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..!>>> Hier weiter >>>


Anhand von 45 Fallstudien wird hier die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Hier können Sie sich überzeugen, dass Hanföl z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen kann. Oft reichen kleinste Dosen, die keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken. Eine Anleitung zeigt, wie das Hanföl gefahrlos und leicht destilliert werden kann. Man braucht dafür keine Laborausstattung und kein Expertenwissen… hier weiter >>>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.